Die Suche ergab 2371 Treffer

von AHS IMP 1
Di 19. Mär 2019, 17:38
Forum: Käfer
Thema: Ölwechsel + meine Winterinspektion
Antworten: 10
Zugriffe: 283

Re: Ölwechsel + meine Winterinspektion

@Steffie
Das weiß ich doch. ;) :D
Übrigends beim 1200er sind hohe Drehzahlen sogar unproblematischer, weil er kurzhubiger ist. Weniger Massenkräfte auf die Lager + KW.

Wir haben ja das Gleiche Getriebe drin. Also sind die Drehzahlen vergleichbar.

Uwe
von AHS IMP 1
Mo 18. Mär 2019, 20:27
Forum: Käfer
Thema: Ölwechsel + meine Winterinspektion
Antworten: 10
Zugriffe: 283

Re: Ölwechsel + meine Winterinspektion

Ich will das nochmal aufgreifen, um meine Hintergrundgedanken darzulegen. Feineinstellung ist kein Tuning (wie Vari schon schrieb), sondern Motorlauf-Optimierung. Solche Verbrennungsoptimierung ist keine Leistungssteigerung, sondern 'ne Spritverbrauchsoptimierung! ;) Ansonsten würde/könnte ich ja ei...
von AHS IMP 1
Sa 16. Mär 2019, 16:38
Forum: Käfer
Thema: Ölwechsel + meine Winterinspektion
Antworten: 10
Zugriffe: 283

Re: Ölwechsel + meine Winterinspektion

Danke Ja, das leuchtet ein! Meine Sorge war, das das stramme 0,10 Ventilspiel den Motorlauf verschlechtert. Also liegt es vrmtl nicht daran. Trotzdem werde ich das Ventilspiel wieder auf lose 0,10 erhöhen. Der Hintergrund, letztes Jahr im Herbst habe ich mehrmals ausprobiert, wie hoch der Motor dreh...
von AHS IMP 1
Fr 15. Mär 2019, 20:55
Forum: Käfer
Thema: Ölwechsel + meine Winterinspektion
Antworten: 10
Zugriffe: 283

Ölwechsel + meine Winterinspektion

Mal vorweg, den sollte man ja regelmäßig machen. ;) Mindestens 1X pro Jahr, am Besten vor der Winterpause! Damit das verschlissene Öl nicht monatelang im Motor verbleibt. Denn das verschlissene Öl kann Säuren + Emulsionen (verseifungen) beinhalten, die den Motor angreifen. Zumindestens muss der Ölwe...
von AHS IMP 1
Do 14. Mär 2019, 22:25
Forum: Motoren/Antrieb
Thema: Ölverlust
Antworten: 243
Zugriffe: 26053

Re: Ölverlust

Mach dir um die Standflecken erstmal nicht so viel Sorgen.
Ölt der Käfer denn auch beim Fahren?
Bzw auch beim danach abstellen?
von AHS IMP 1
Do 14. Mär 2019, 22:14
Forum: Käfer
Thema: Käfer Horst - heute: Tankeinfüllstutzen
Antworten: 468
Zugriffe: 42053

Re: Käfer Horst - heute: Tankeinfüllstutzen

Der Durchmesser ist ja wohl klar! Demontieren brauchst du es nicht! Höchstens 'n Zollstock anhalten + 'n Foto machen! Beim 02 + 03 stehen die Tankstuzenrohre auch nahezu voreinander. Also braucht man nur das Verbindungsschlauchstück, als Übergang! ...nach + alter VW-Weißheit nach auch diese Gummiedi...
von AHS IMP 1
Do 14. Mär 2019, 15:49
Forum: Käfer
Thema: Käfer Horst - heute: Tankeinfüllstutzen
Antworten: 468
Zugriffe: 42053

Re: Käfer Horst - heute: Tankeinfüllstutzen

Es giebt anscheinend unterschiedliche Längen. In meinem 03 ist 80mm verbaut. Dann habe ich noch'n Tank mit 105mm Schlauch. 185mm, ...??? ... ist evtl. zum Einkürzen? Ich hätte noch 'n guten Alten ;) in 80mm. Evtl hätte ich auch 2 über. IMG_20190314_125703.jpg IMG_20190314_125714.jpg IMG_20190314_125...
von AHS IMP 1
Mo 11. Mär 2019, 21:34
Forum: Motoren/Antrieb
Thema: Ölfleck
Antworten: 14
Zugriffe: 218

Re: Ölfleck

... Mir Hesse sind geil, oder? .... :lol: :lol: :lol: Ja! :lol: Statt Dremel reicht bei der Stelle auch'n Akkuschrauber, in den du 'ne Fräskugel einspannst. ... und wenn du kein kleinen Kugelfräser hast, Dann brichst du 'n Stück einer Sägekettenfeile ab + spannst das ein. ;) Oder du vergewaltigst '...
von AHS IMP 1
So 10. Mär 2019, 19:46
Forum: Motoren/Antrieb
Thema: Ölfleck
Antworten: 14
Zugriffe: 218

Re: Ölfleck

Die Schraube ist natürlich 'ne pragmatische + schnelle Lösung. Normal bin ich ja für sowas, aber ich würde doch eher zum ausfräsen vom Riss, mit'n Dremel raten. Ordentlich entfetten + mit Knet-/Flüssigmetall auffüllen. Ich habe damals mit ProbeKlebungen auf'n Ofen experimentiert. Bis 200° klebt es r...
von AHS IMP 1
Sa 9. Mär 2019, 20:37
Forum: Motoren/Antrieb
Thema: Ölfleck
Antworten: 14
Zugriffe: 218

Re: Ölfleck

Das sind Gußfehler im Block, weil die Abkühlzeit nicht stimmte. Das ist nix dramatisches!

Ich würde es ausfräsen + mit Flüssigmetall abdichten. Das hatte ich bei meinen Typ4 Motoren auch.
Ich muss die Themen mal suchen, wie ich das gelöst habe.

Uwe