T3 Vanagon GL

Für die Freunde des großen vielseitigen Bruders des Käfers.
Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2985
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: T3 Vanagon GL

Beitragvon vw71h » Sa 13. Jan 2018, 12:47

AHS IMP 1 hat geschrieben:@Tiffy, meine Holde sucht seit einiger Zeit 'n familientauglichen, zuverlässigen Multivan. Aber deiner passt vmtl nicht in's Beuteschema.


hab ich mir fast schon gedacht :lol:

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3119
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: T3 Vanagon GL

Beitragvon Flip Fusel » Mi 14. Feb 2018, 08:37

Endlich ist ein Ersatz für meinen kaputten Wischwasserbehälter gefunden. Dicht is er auch!
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2429
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: T3 Vanagon GL

Beitragvon woita » Mi 14. Feb 2018, 09:52

Was muss denn noch alles gemacht werden, dass der wieder fährt? (außer Motor)
Bild

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3119
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: T3 Vanagon GL

Beitragvon Flip Fusel » Mi 14. Feb 2018, 15:00

Puh, ich versuche mal eine Liste zu erstellen.

Front: Der Bereich hinter der Stoßstange ist durchgerostet. Hier will ich ein Ersatzblech einsetzen. Das Ersatzblech hab ich bereits aus einer Schlacht-Front herausgetrennt.
Heck: Vor der Heck-Stoßstange sind 2 kleine Bereiche durch und eine Seitenwand im Motorraum ist rostig. Da hab ich noch nix gemacht.

Der Stabi und die Koppelstangen sind fertig überholt und bereit für den Einbau. Die Manschetten der Lenkstange müssen gewechselt werden und die Spurstangenköpfe brauchen neue Gummies. Ersatzteile liegen bereit.

Standheizung muss überholt werden. Noch nix gemacht.

Nebelscheinwerfer einbauen. Die Teile sind bereits überholt, müssen noch angebaut werden.

Wischwasserbehälter einbauen.

Brems-und Kupplungssytem will ich dann nochmal checken.

Fensterschachtdichtungen müssen ersetzt werden.

Der Innenraum braucht ne umfassende Reinigung.

Der Innenraum soll als Art Multivan umgebaut werden, also mit Schlafbank, Klapptischen etc. Die Teile dafür sind bereits vorhanden. (Das kann aber auch nach der Anmeldung passieren.

Mehr fällt mir momenatn nicht ein, aber da gibts sicherlich noch mehr Sachen die auftauchen, auch wegen der vielen bröseligen Plastik und Gummiteile.

Am Ende braucht er neue Reifen...
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2429
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: T3 Vanagon GL

Beitragvon woita » Mi 14. Feb 2018, 16:10

Ist ja nicht mehr so viel bis zum Tüv.
Da kannst ja einige Sachen danach machen während der Bus schon läuft.
Bild

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3119
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: T3 Vanagon GL

Beitragvon Flip Fusel » Mi 14. Feb 2018, 17:23

Ja, ich versuche mal die einzelnen Sachen abzuarbeiten, da geht ja einiges nebenher. Also parallel zum Motor.
Und bis der fertig ist, vergeht noch einiges an Zeit. :D
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2429
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: T3 Vanagon GL

Beitragvon woita » Mi 14. Feb 2018, 18:25

1.Mai ist nicht mehr weit ;)
Bild

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3119
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: T3 Vanagon GL

Beitragvon Flip Fusel » Mi 14. Feb 2018, 22:14

Des wird wohl nix...
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
Ludibug
Beiträge: 1170
Registriert: Do 10. Feb 2011, 15:55

Re: T3 Vanagon GL

Beitragvon Ludibug » Mi 14. Feb 2018, 22:35

Der 1.Mai kommt doch jedes Jahr wieder ;)

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3119
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: T3 Vanagon GL

Beitragvon Flip Fusel » Mi 14. Feb 2018, 22:37

Jo, im Sommer fäht der Bus, ich weiß nur noch nicht welches Jahr! :D
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.


Zurück zu „Bus/Pritsche/Doka“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast