Alles um meinen T2

Für die Freunde des großen vielseitigen Bruders des Käfers.
Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2297
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Alles um meinen T2

Beitragvon woita » Sa 23. Sep 2017, 08:27

Meist macht basteln ja Spaß, manchmal wirds aber leicht nervig.
Mir ist neulich schon der Kupplungszug beim Käfer gerissen. 2 Tage später trete ich beim Bulli das Kupplungspedal ins Leere. Solche Zufälle gibts ja normal nicht.
Käfer steht an Ort A und Bulli an Ort B. Die Teilehändler haben nie alle Teile, also musste ich bei zwei Händlern bestellen und habe die Teile passend jeweils nach A und B liefern lassen.
Ich freu mich also, dass die Teile für den Bulli kommen, denkste. Falsches Paket mit komplett anderen Teilen, also reklamiert. Dann bekomm ich nen Maxibrief für den man leider keine Abstellerlaubnis erteilen kann, die benötigten Teile liegen also erstmal letztes Wochenende auf der Post. Dann endlich alles da, drunterlegen und aha-Erlebnis. Der Bolzen fürs Einhängen fehlt und ist der Grund fürs Durchfallen des Kupplungspedals.
Also recherchiert und Teil gesucht und zum Glück was im Schraubenhandel gefunden.
Gestern nun montiert. Dabei habe ich festgestellt, dass die Benzinschläuche mehr als alt und fraglich sind. Drum hab ich die mal eben ausgetauscht.
IMG_6256.JPG
IMG_6256.JPG (160.81 KiB) 231 mal betrachtet

IMG_6257.JPG
IMG_6257.JPG (81.94 KiB) 231 mal betrachtet

Zu aller Freude hat der Benzinfilter nicht in den Schlauch gepasst, weil zu große Anschlüsse...keine Ahnung warum so ein Mist für Käfer und Bus verkauft wird.
IMG_6258.JPG
IMG_6258.JPG (110.57 KiB) 231 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2297
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Alles um meinen T2

Beitragvon woita » Sa 23. Sep 2017, 08:32

Also alten Filter drin gelassen, alles zusammen und erstmal was essen.
Danach war eine Benzinlache unterm Auto...und der Fehler ganz woanders. An der Standheizung, die ich ohne die zu Prüfen vorerst noch nie versucht habe in Betrieb zu nehmen.
IMG_6263.JPG
IMG_6263.JPG (128.93 KiB) 230 mal betrachtet

IMG_6262.JPG
IMG_6262.JPG (128.38 KiB) 230 mal betrachtet

Dann hab ich mir den alten Benzinschlauch angeschaut, weil das nicht erst seit gestern so tröpfeln kann. Und siehe da, haben die Amis doch glatt eine Metallkugel in den Bezinschlauch als Reparaturmaßnahme gesteckt, diese Pfuscher. :evil:
Sieht man aufm Foto leider nicht, aber da steckt die drin.
IMG_6260.JPG
IMG_6260.JPG (100.48 KiB) 230 mal betrachtet

Also blieb mir nichts anderes übrig als erstmal den alten Schlauch wieder einzubauen. :(

Jetzt will ich dann erstmal die Ersatz-Standheizung aufbauen und komplett prüfen. Dann wird das Trumm eingebaut und die aktuell eingebaute angeschaut.
Hauptsache morgen gehts erstmal ein paar Tage zum Campen.
Bild


Zurück zu „Bus/Pritsche/Doka“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast