MEine T3 Doka ^^ von 1986 Diesel

Für die Freunde des großen vielseitigen Bruders des Käfers.
BigWolf-Lupin
Beiträge: 169
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 07:28

MEine T3 Doka ^^ von 1986 Diesel

Beitragvon BigWolf-Lupin » Sa 26. Mai 2012, 18:51

Moin^^ Hab mir spontan ne T3 Doka aus 2ter Hand gekauft 1besitzer waren die stadtwerke und dann eine Kirchen gemeinde hab sie von dem bekannten gelauft der sie 10 jahre gefahren ist sie wurde also nicht wirklich geschunden :)

Es ist ne Giftgrüne Doka mit dem 1.6er Sauger Diesel B.j 1986 innen raum ist Braun und waren die ganzen jahre lamfellbezüge über die sitze die ich aber rausschmiss da sie mischen muffig waren und abgesessen werd aber neue Bezüge nähen .. NAja erst mal fotos vom kauf zustand seitenwand hinten links wurd geschweist also der radlauf vollverzinkter radlauf kamm rein dieser wurde dann einfach schwarz gemacht .. und einige stellen wo auch rosts chutz farbe gepinselt wurde hab also hier da bsichen aus gebesser und seiten wand in grün lackiert .. normal müst ich denn ganzen hinteren wagen mal neu lacken .. mal gucken ^^ und sonst tür griffe die shcon fast blank waren schwarz neu lackiert dann alle felgen umlackiert weildiese teils grau teils silber gepinselt waren.. und weil die radkappen die orginal drauf gehörne sahren naja selber zerbeult udn bää aus . Zum Käfer geguckt *g* rad kappen abgerupft und am Bulli dran muss mal gucken wo ich nochen satz chrom kappen her bekomme wennw er noch welche über hat kann er/sie sich ja ma melden ;)

Hier fotos vom kauf zustand :
Bild

Bild

Bild

Hier denn jetzt 2tage arbeit hab die doka oben drein den mal kommplet Poliert :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mfg Jerry

Benutzeravatar
Blumenkind
Beiträge: 411
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 20:21

Re: MEine T3 Doka ^^ von 1986 Diesel

Beitragvon Blumenkind » Sa 26. Mai 2012, 20:34

GEIL!

Ich liebe diese grünen Farben!!

Ich find den klasse :mrgreen:
ist euch schon einmal aufgefallen das selbst bei einer simplen schubkarre das antriebssystem richtig gelöst ist?

Benutzeravatar
Drago
Beiträge: 1387
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 09:35
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: MEine T3 Doka ^^ von 1986 Diesel

Beitragvon Drago » So 27. Mai 2012, 10:11

Jerry...ich mach mir sorgen ;-)

Cooles Gefährt
http://king-kaefers.de/

Es gibt Menschen deren Taten zeigen, dass ihre Worte nichts wert sind!

BigWolf-Lupin
Beiträge: 169
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 07:28

Re: MEine T3 Doka ^^ von 1986 Diesel

Beitragvon BigWolf-Lupin » So 27. Mai 2012, 14:22

Wieso machst du dir sorgen *G* ??

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3908
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: MEine T3 Doka ^^ von 1986 Diesel

Beitragvon Vari-Mann » So 27. Mai 2012, 14:58

Familie-Nachwuchs meint er bestimmt.
Zumindest hast du nun Platz für 3 Kinderwagen! ;)

Glückwunsch zum neuen Auto !
Allerdingst dürfte der in den Steuern nicht wirklich billig sein als Diesel "Dreckschleuder" oder hat der nen Kat oder Partickelfilter nachgerüstet bekommen?

Vari

BigWolf-Lupin
Beiträge: 169
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 07:28

Re: MEine T3 Doka ^^ von 1986 Diesel

Beitragvon BigWolf-Lupin » So 27. Mai 2012, 16:43

Original LKW zulassung *g* würd gern den ollen patikelfilter oder er gesagt oxi kat nachrüsten zwecks grüne plakette naja mal schauen.. und wat kinder nääää hab doch 2große Hunde ^^

Benutzeravatar
Viererbande
Beiträge: 1180
Registriert: Do 5. Mai 2011, 13:06

Re: MEine T3 Doka ^^ von 1986 Diesel

Beitragvon Viererbande » So 27. Mai 2012, 19:46

herzlichen Glückwunsch zur Doka und willkommen bei den Bulliheizern
Man selbst wird nicht besser, wenn man andere schlecht macht.

BigWolf-Lupin
Beiträge: 169
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 07:28

Re: MEine T3 Doka ^^ von 1986 Diesel

Beitragvon BigWolf-Lupin » So 27. Mai 2012, 22:04

Danke ^^ vorhin denn mal plane runter gestell runter gepuhlt bretter runter und dann die ganze ladefläche Neu lack drauf ^^ so wie das plangestell gleich mit neue farbe verpast :) denk mal später werde ich sie erstmal ohne plane fahren.. weil ich ja jedentag durchen zoll muss und das ein dann aufen sack geht wenn man jedes mal anhalten muss und ohne gestell könn sie gleich gucken und ich habe ruhe ;)

leider recht dunkel gewesen eben hab bis gerade ja noch farbe druf gemacht :D
Bild

Bild

^^

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3885
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: MEine T3 Doka ^^ von 1986 Diesel

Beitragvon AHS IMP 1 » Mo 28. Mai 2012, 00:01

@Jerry
Als LKW brauchst du keine Plaketten. Die brauchen nur PKWs

...und herzlichen Glückwunsch :D Sowas könnte mir auch noch gefallen. Magst du mit rausrücken, was er gekostet hat?

Den Nahtrost hinten links musst du von innen versiegeln. Owatrol, Fett, oder sonstiges Zeugs, was verhindert, das Wasser + Feuchtigkeit in die Naht zieht. Nur von außen sauber machen + lackieren reicht nicht!

Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

BigWolf-Lupin
Beiträge: 169
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 07:28

Re: MEine T3 Doka ^^ von 1986 Diesel

Beitragvon BigWolf-Lupin » Mo 28. Mai 2012, 00:28

Nicht viel da ich ihn von einem bekannten habe der hat nie ne baustelle gesehen hehe und war ansich net geplant wollt mir ja normal nen camping T3 kaufen was ich auch noch tuhe naja die doka kamm einfach dazwischen *g* also muss der polo gehen der in versicherung genausoviel kostet wie die doka :D und weist doch über preise spricht man nicht *g*


Zurück zu „Bus/Pritsche/Doka“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast