Blechklempnerei am T3

Für die Freunde des großen vielseitigen Bruders des Käfers.
Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3854
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Blechklempnerei am T3

Beitragvon AHS IMP 1 » Fr 20. Jul 2012, 22:58

An so einem 30Jahre alten T3 muss man ja ab+zu die Rostkarieslöcher beseitigen.

Meine Pritsche ist ja nun ein Lastesel + auch immer als solcher behandelt worden. Inklusive Reparaturstau + Notreparaturen und das seit XXX-Besitzern. Eine "Schönheit" wird Sie nie mehr werden. Jeder von den Vorbesitzern hat die Rostlöcher nur über'n TÜV gebrutzelt. Rammschäden, Abnutzungserscheinungen, Dellen + all das, was ein Ackertier über die Jahre erleiden muss, gehört auch dazu.
... und bei mir muss sie auch weiterhin als 'Ackertier' leiden!

Die Pritsche hat auch Rostansätze ohne Ende, also ist auch mein Vorsatz, die Pritsche lediglich ein paar Jahre über'n TÜV zu brutzeln.
Aber wenn ich schon dran rumflicke, dann soll es zumindestens nicht offensichlich ersehbar sein, oder nach 2,3 oder 4Jahren noch schlimmer durchgerostet sein.

Im Bereich des Tresorraumes sind die Dokas + Pritschen sehr anfällig, da dort immer ein Micro-Feuchtbiotopklima herscht. Schlimmer als bei der Reserveradwannne vom Käfer. Nicht nur, das dort jeder Dreck reingeworfen, das ganze vergessene Geraffel bei jeder Kurve auf dem Bodenblech rumkratzt + nie-nicht-niemals wird die Feuchtigkeit abgelüftet.
VW hat sogar spezielle "Drecksammelecken" reinkonstruiert.

Aber auf Kulanz von VW habe ich bei den Gegebenheiten wenig Hoffnung. :lol: Also habe ich meinen Computer geopfert (Naja eigentlich nur den Seitendeckel) + mir ein Reparaturblech zusammengedengelt.
IMG_0038.jpg
IMG_0038.jpg (36.35 KiB) 775 mal betrachtet


Die Passgenauigkeit von den Dell-Comutern ist echt bemerkenswert! :lol:
100_1951.jpg
100_1951.jpg (34.46 KiB) 775 mal betrachtet


Ich finde das so geil, wie das sitzt, ich glaube ich werde das nur einkleben, um keinen Verzug durchs Schweißen zu bekommen.

Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2398
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Blechklempnerei am T3

Beitragvon woita » Sa 21. Jul 2012, 08:25

Haha, bissl Patex drunter und das hält schon ;)