Westfalia Pritsche

Für die Freunde des großen vielseitigen Bruders des Käfers.
Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3024
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: Westfalia Pritsche

Beitragvon Flip Fusel » So 25. Aug 2013, 09:15

AHS IMP 1 hat geschrieben:Ich habe jetzt den Boden aus gebrauchten Fußbodendielen zusammenbebastelt. Im Prinzp ist das eine stabile Sache, wenn ich nicht die morschen Bretter erwischt hätte. 2 Lärchenbretter habe ich nach dem Schleifen + vor dem Wetterschutzanstrich schon ausgetauscht. Eins habe ich dummerweise immernoch übersehen. Das muss demnächst ausgetauscht werden.

Uwe


Ich hab den Boden bereits inspiziert! Schaut gut und stabil aus.
Warum hat VW das nicht gleich so gemacht? :P
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.


Zurück zu „Bus/Pritsche/Doka“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast