Ölverlust

Was unsere verschiedenen Fahrzeuge eint: der Motor.
Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 4010
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Ölverlust

Beitrag von AHS IMP 1 » Do 14. Mär 2019, 22:25

Mach dir um die Standflecken erstmal nicht so viel Sorgen.
Ölt der Käfer denn auch beim Fahren?
Bzw auch beim danach abstellen?
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 3036
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Ölverlust

Beitrag von vw71h » Do 14. Mär 2019, 22:26

dann viel weniger

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2485
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Ölverlust

Beitrag von woita » Fr 15. Mär 2019, 07:56

Naja, ich kann Walter schon verstehen.
Auf dem eigenen Boden ists schon ärgerlich. Und wenn man irgendwo anders steht und mehrere Tropfen am Boden sind, muss das nicht unbedingt sein.
Mein Käfer steht jetzt den ganzen Winter und es ist kein Tropfen am Boden :D Vom Bus reden wir jetzt mal nicht. ;)
Bild

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 4019
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Ölverlust

Beitrag von Vari-Mann » Fr 15. Mär 2019, 18:48

Wisch das weg und gut ists. Das macht doch fast jeder Käfer.

Da steht immer ne Öllache in der Getriebeglocke und die kommt nunmal raus wenn er lange steht.
Und solange er nicht dauerhaft tropft ist es ok.
Mein Tüvman sagt das da wo Öl ist kein Rost kommt ;)

Antworten