2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Was unsere verschiedenen Fahrzeuge eint: der Motor.
Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3029
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Flip Fusel » Sa 21. Apr 2018, 20:38

Mittlerweile hab ich die Pleuel von Engine Plus zurückbekommen.

Vorm Probezusammenbau wollte ich noch die Verschlußschrauben der Ölkanäle öffnen, damit ich da durchputzen kann.
Ich hab heute mal versucht so ne Schraube zu öffnen. Also mit Kraft war erstmal nix zu machen. Ich denke die sind verstemmt und eingeklebt.
Hitze? Auf die Schraube oder drumrum?
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3713
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Vari-Mann » Sa 21. Apr 2018, 20:59

Drin lassen wenn die so fest und dicht sind. Putzen von der offenen Seite her.

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3029
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Flip Fusel » So 22. Apr 2018, 12:26

Is wohl besser, nicht dass ich noch was abreisse.
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3029
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Flip Fusel » Mo 23. Apr 2018, 21:33

Wie schon gesagt, die Pleuel sind da. Schauen jetzt richtig geil aus.
Bild

Pleuel wurden neu gebuchst und gestrahlt. Die Kolbenbolzen gleiten sauber durch, teilweise ist minimaler Druck notwendig.Ob das große Pleuelauge nachbearbeitet wurde muss ich noch checken.
Bild

Was ich noch nicht rausgefunden hab, wo sind die 150g hin, die die Pleuel jetzt weniger wiegen? Vorher 960 jetzt 810.
Soviel geht doch beim Strahlen nicht weg?
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3713
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Vari-Mann » Mo 23. Apr 2018, 21:59

Das sind aber 3 und 1.
Nicht 4 identische Pleuel. Hast du ihm die auch so geschickt ?
Das 2te von links ist anders gegossen würde ich sagen.

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3713
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Vari-Mann » Mo 23. Apr 2018, 22:02

Jo,waren so.Sieht man auf Seite 49,auf den Bildern auch.

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3029
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Flip Fusel » Mo 23. Apr 2018, 22:06

Ja, sind die Selben.
Stimmt is anders gegossen. Haben alle das gleiche Gewicht. +- 1-2 g
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3713
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Vari-Mann » Mo 23. Apr 2018, 22:09

Jo,das ist das wichtigste.

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3820
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon AHS IMP 1 » Mo 23. Apr 2018, 22:42

Flip Fusel hat geschrieben:.. Stimmt is anders gegossen. ...


Im Klugschheißermodus:
Die sind nicht anders gegossen, die sind anders geschmiedet! ;)

Das ist aber völlig egal, weil bei deinem Motor nur zählt, ob es funktioniert. Und da sehe ich kein Problem. Auch auf die peniebele Nachhaltigkeit nicht, da sie ja gewichtet wurden.
In der Motor-History ist es aber mal wieder 'n Indiz, das der 'n kapitablen Motorschaden hatte + erklärt, warum er andere Zylinder + 'n anderen Kopf hatte.

Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3029
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Flip Fusel » Di 24. Apr 2018, 05:35

Mal sehen zu welchem Zylinder das andere Pleuel gehört und ob es auf der VW-Kopf Seite oder auf der AMC-Kopf Seite war...
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.


Zurück zu „Motoren/Antrieb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast