2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Was unsere verschiedenen Fahrzeuge eint: der Motor.
Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3928
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Vari-Mann » Mo 20. Aug 2018, 20:38

Wenn das nur Kratzer sind und da keine Delle ist im Material dann ist das wurscht.

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3126
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Flip Fusel » Mo 20. Aug 2018, 20:42

Ok muss ich mal noch genauer untersuchen, bei besserem Licht.
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3126
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Flip Fusel » Mi 22. Aug 2018, 12:35

VW Classicparts hat KW-Lager einzeln, auch in dem benötigem Über-/Untermaß.
Soeben das Bundlager in "Original Volkswagen Qualität" (also NOS) bestellt.

Mal sehen ob die Qualität wieder wie bei den Unterlegscheiben ist, oder tatsächlich NOS...

Das Lager mit den Kratzern: Da wage ich es und schleife die Kratzer vorsichtig, ganz fein (1200er Papier) raus.
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3126
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Flip Fusel » Fr 24. Aug 2018, 21:28

Heute kam das Lager.

Verpackt war es im VW-Classicparts-Beutel.
Bild

Aufgedruckt ist die Teilenummer mit VW-Zeichen.
Bild

Durch die vielen Schrammen und Kratzer sieht es nicht neu aus. Was ist davon zu halten? NOS-Teil oder Nachproduktion?

Es sollte ja folgendes Lager sein: Gehäuseübermaß +0,5 / Kurbelwellen-Untermaß -0,25 / Bund Std.
Da ich passendes Lager nicht online fand(es waren nie alle Maße angegeben, immer nur das KW-Maß)), hab ich angerufen und genau erklärt welches Lager ich benötige. Mir wurde die entsprechende Teilenummer gesagt, worauf ich es im Online-Shop bestellen konnte.
Es passt zwar nun das KW-Maß, aber das Gehäusemaß ist Std. :( Es wurde also das falsche Lager ausgesucht.
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3928
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Vari-Mann » Fr 24. Aug 2018, 22:31

Das ja blöde ....

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3126
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Flip Fusel » Fr 24. Aug 2018, 22:51

Ja versuche grade die Systematik der vw Teilenummer zu erfassen. Die ersten zahlen sind klar. Da kann man sich auch dahin navigieren wo man hin will. Aber die letzten sind teilweise laufend, da muss man die Vorgehensweise erst mal nachzuvollziehen.
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3928
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Vari-Mann » Sa 25. Aug 2018, 07:45

Mußte ich bei meinen NW Lagern so machen.Sätze gibt es nicht mehr bei denen ,aber einzelne Schalen schon.

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3126
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Flip Fusel » Sa 25. Aug 2018, 10:33

Muss Montag bei Classic-Parts anrufen, die sollen nochmal die Nummer nachschauen und sagen ob se mir das passende Lager schicken können. Wenn nicht, muss ich in den saueren Apfel beissen und einen ganzen Satz kaufen. Und gerade DIESES Maß ist scheinbar sehr sehr teuer, weil selten. Kostet dann schonmal das Doppelte....

Ist das jetzt ein NOS-Lager? Oder wieder Nachproduktion? VW-Zeichen und Teilenummer sind farblich drauf. Eingeprägt ist nichts. Durch die Kratzer und Schrammen sieht es aus, als würde es schon länger rumliegen.
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3928
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Vari-Mann » Sa 25. Aug 2018, 11:13

Ja und Nein würde ich sagen.

KS aus der guten Zeit von Lagern
IMG_6837.JPG
IMG_6837.JPG (81.76 KiB) 208 mal betrachtet


Mein uralter original NW Lagersatz.
IMG_7252.JPG
IMG_7252.JPG (188.12 KiB) 208 mal betrachtet

IMG_7254.JPG
IMG_7254.JPG (159.4 KiB) 208 mal betrachtet

IMG_7273.JPG
IMG_7273.JPG (180.8 KiB) 208 mal betrachtet


Verpackte ,bei CP nachbestellte Einzelschalen.
Tüte wie du sie auch hast,drinnen aber uraltes Tütenzeug mit Tesa das nicht mehr klebt.Antike Tütchen mit uraltem VW Druck.
IMG_7818.JPG
IMG_7818.JPG (116.58 KiB) 208 mal betrachtet

IMG_7827.JPG
IMG_7827.JPG (128.53 KiB) 208 mal betrachtet

IMG_7832.JPG
IMG_7832.JPG (103.22 KiB) 208 mal betrachtet


Deins könnte also aus der guten KS Zeit stammen.Aber eben nicht uralt.Achte auf die Nummer,ist auch in rot aufgedruckt.Wie bei denen die ich im derzeit im Dicken habe.
Davor wurde noch eingestanzt ,und dann danach auch wieder.

Da könnte man ne Studienarbeit drüber schreiben.Lager,Herstellungsverfahren,Zeiträume ,Markierungen und Qualitäten.

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3126
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: 2,0L CV Einspritzer, L-Jetronic

Beitragvon Flip Fusel » Sa 25. Aug 2018, 11:33

Danke für die Bilder, hilft gut zum Einschätzen.
Wenn die also nochmal so n Lager haben, mit passenden Maßen, dann kann ich es ja bestellen.

Wichtig is mir, dass es kein Billig-Neuschrott ist.
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.


Zurück zu „Motoren/Antrieb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast