Flo macht Lucy Beine: Doppelvergaser

Was unsere verschiedenen Fahrzeuge eint: der Motor.
Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 814
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Flo macht Lucy Beine: Doppelvergaser

Beitragvon wobot » Sa 30. Mai 2015, 09:49

Ein fränkisch fröhliches Servus in die Runde!

Walter hat es hinbekommen, mich für Doppelvergaser zu begeistern. Irgendwann wird man halt angefixt, wenn man zu oft in der Tiffy mitgefahren ist. :lol:

Ganz so schnell wird es dann bei mir aber doch nicht, ich werde mir einfach zwei schöne Weber auf meinen 1600er bauen und mich erstmal daran erfreuen :)

Ausgangslage:
Bild
Serien 1600er mit TSZ-H Anlage und Unterdruckverstellung. Auf dem Bild fehlen noch ein paar Kleinigkeiten, ich hab leider kein brauchbares, aktuelleres Bild :(

Momentan tendiere ich stark zu der 40er - Komplettanlage von CSP:
http://csp-shop.de/cgi-bin/cshop/front/ ... ort=0&all=
Erscheint mir recht einfach, weil alles was ich brauche in dem Kit drin ist und wohl auch gut zusammenpasst.

Eine Frage bleibt aber offen: Was mache ich mit meinem Zündverteiler? Mit Unterruck kann ich ihn nicht verwenden bei Doppelvergasern, so weit bin ich schon gekommen. Ich brauche also einen anderen Verteiler. Frage ist nur: Welchen? Das TSZ-H System möchte ich auf jeden Fall behalten, ich brauche also einen Verteiler, der da dran passt. Es gibt ja diverse Bus-Verteiler ohne Unterdruckverstellung, könnte von denen einer passen? Wenn ja, welcher?

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3664
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Flo macht Lucy Beine: Doppelvergaser

Beitragvon Vari-Mann » Sa 30. Mai 2015, 10:06

Glückwunsch zu der schönen Entscheidung !

Aber das Gasgestänge -vergiss es !
Kenne schon einige die sich drüber geärgert haben.Kippelt Wackelt,schlecht einzustellen.
Und die Luftfilter sind die billigen die man am Markt bekommt,keine K&N,die solltest du auch gegen echte tauschen denn die sind schon grenzwertig in der Filterung.Das noch als Repro möchte ich nicht haben.

Da kannst du also schon fast Saugrohre und Gaser einzeln bestellen.

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 814
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Flo macht Lucy Beine: Doppelvergaser

Beitragvon wobot » Sa 30. Mai 2015, 13:00

Danke für deine Einschätzung @Vari! Unterschiedliche Meinungen dazu zu hören ist immer hilfreich. Welches Gasgestänge würdest du mir denn empfehlen?

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3664
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Flo macht Lucy Beine: Doppelvergaser

Beitragvon Vari-Mann » Sa 30. Mai 2015, 13:54

Hab mir viele angesehen damals und nach m.M ist das von GWD best.
JKM ist auch nicht übel aber zuviel Gedöns unz zu protzig.Ich mag es lieber schlicht.

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2832
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Flo macht Lucy Beine: Doppelvergaser

Beitragvon vw71h » Sa 30. Mai 2015, 21:36

ich habe auch das von GWD

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3014
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: Flo macht Lucy Beine: Doppelvergaser

Beitragvon Flip Fusel » So 31. Mai 2015, 20:15

Servus Flo,

find ich ne gute Entscheidung! Langfristig will ich das bei mir ja auch machen. Hab schon die Vergaser und die Saugrohre. Aber erstmal stehen andere Dinge auf dem Plan.

Was ich noch sagen möchte: Ich finde du hast einen sehr schönen Motor, schaut super sauber aus.

2 Dinge noch:
- Man könnte noch Schellen an die Luftschläuche machen
- Wo ist der Gaszug? Foto vorm Einbau gemacht, oder check ichs nur nicht? :?:

Schöne Grüße
Flo
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 814
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Flo macht Lucy Beine: Doppelvergaser

Beitragvon wobot » So 31. Mai 2015, 22:45

Danke :)

Ja, das Bild war beim Einbau, die Zündspule fehlt auf dem Bild auch noch. Genauso wie der Unterdruckschlauch zum Verteiler.
Auf dem Bild hängen auch die Kabel noch ganz wild durcheinander, das ist mittlerweile auch anders.

Das mit den Schellen weis ich, aber irgendwie gefallen die mir rein optisch nicht. Und so viel Druck, dass man die wirklich braucht, kommt da auch nicht drauf, oder? :D

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3014
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: Flo macht Lucy Beine: Doppelvergaser

Beitragvon Flip Fusel » So 31. Mai 2015, 22:57

Du könntest die Schellen ja auch so "gelb" machen wie viele andere Teile Motorraum, vlt schauts dann stimmig aus?
Genauso die Luftfilterklammern, auch gelb machen. Oder die Schrauben am Vergaserflansch?

Ja klar, is Spielerei, aber wenn ma mal sonst nix mehr zu tun hat...
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 814
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Flo macht Lucy Beine: Doppelvergaser

Beitragvon wobot » So 31. Mai 2015, 23:03

Die fallen ja weg, wenn Doppelvergaser drin sind ;)

Ja, du hast schon recht. Aber dann braucht man auch die "richtigen" Schellen, nicht diese 08/15-Baumarktdinger.
Ich hab fast alles gelb chromatiert, was mir in die Finger gekommen ist. :lol: Der Basti macht sich schon immer lustig über mich, wenn er was an meinem Auto findet, das nicht chromatiert oder pulverbeschichtet ist.

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2832
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Flo macht Lucy Beine: Doppelvergaser

Beitragvon vw71h » So 18. Okt 2015, 09:46

wie siehts aus?
Die DV schon drin? ;)


Zurück zu „Motoren/Antrieb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast