Dachbodenfund Motor 122 / 26/5 mit 22PS hää

Was unsere verschiedenen Fahrzeuge eint: der Motor.
Wepp12
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 19:23

Dachbodenfund Motor 122 / 26/5 mit 22PS hää

Beitragvon Wepp12 » Mo 1. Mai 2017, 17:59

10.jpg
10.jpg (134.42 KiB) 522 mal betrachtet
Hallo,
vielen Dank auf diesen Weg das ich mich hier anmelden durfte, ich komme aus Nordbayern, Erlangen, und habe in meinem Elternhaus einen Käfermotor auf den Dachboden gefunden, naja und mit den Angaben auf den Typenschild kann ich wenig anfangen, 22PS - Motor, konnte nirgends etwas über einen 22PS Käfer finden.
Laut Aussage vom Vater war der Käfer kaputt und der Motor zu schade um den mitzuentsorgen, sollte ein "Standard" gewesen sein.
Naja, Motor ist von 1957, 1192cm3, MotorenNr. 036930. Lässt sich drehen.
Bin jetzt am überlegen ob mich drüber mache und restauriere und mich für Käfer begeistere, allerdings würde ich erst in 2Jahren, nach Beendigung der Baustelle dazukommen, oder ich veräußere das Ding.

Ist das ein gängiger Motor?
Was ist mit der MotorenNr., leider finde ich auf einschlägige Käferseiten dieses Nr. - Band nicht, kann das der Orginal-Motor gewesen sein?
Und zu guter letzt, rentiert sich überhaupt Energie in den Motor zu stecken, oder ist sowas nichts wert?
Wäre Super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Vielen Dank schon mal.
Gruß Holger
11.jpg
11.jpg (148.58 KiB) 522 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ludibug
Beiträge: 1160
Registriert: Do 10. Feb 2011, 15:55

Re: Dachbodenfund Motor 122 / 26/5 mit 22PS hää

Beitragvon Ludibug » Mo 1. Mai 2017, 20:46

Da das Typenschild am Gebläsekasten angenietet ist, handelt es sich wohl um einen Industriemotor, also nicht um einen Motor der ab Werk in einem Käfer lief, daher wirst Du da wenig Infos drüber finden.

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 814
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Dachbodenfund Motor 122 / 26/5 mit 22PS hää

Beitragvon wobot » Mo 1. Mai 2017, 23:57

Noch einer aus Erlangen? Na da schau einer an :D
Scheint ein Industriemotor zu sein, wie Ludibug schon geschrieben hat.

Viele Grüße aus Erlangen! ;-)

Wepp12
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 19:23

Re: Dachbodenfund Motor 122 / 26/5 mit 22PS hää

Beitragvon Wepp12 » Di 2. Mai 2017, 17:29

Mein Vater schwört drauf das der Motor aus dem defekten Käfer ausgebaut wurde, dachte auch das ist ein Industriemotor, dafür steht ja die 122, vielleicht ein Austauschmotor.
Kann es sein das auch Industriemotoren in Käfer verbaut wurden?

Benutzeravatar
Ludibug
Beiträge: 1160
Registriert: Do 10. Feb 2011, 15:55

Re: Dachbodenfund Motor 122 / 26/5 mit 22PS hää

Beitragvon Ludibug » Di 2. Mai 2017, 20:09

Sicher kann der aus einem Käfer ausgebaut worden sein, aber dann wird ihn mal jemand als Ersatz eingebaut haben, ab Werk ist da keiner verbaut worden.

Wepp12
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 19:23

Re: Dachbodenfund Motor 122 / 26/5 mit 22PS hää

Beitragvon Wepp12 » Mi 3. Mai 2017, 20:22

Ok, danke für die Antworten.


Zurück zu „Motoren/Antrieb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flip Fusel und 2 Gäste