1600er Typ1 Kompressor

Was unsere verschiedenen Fahrzeuge eint: der Motor.
Benutzeravatar
Ludibug
Beiträge: 1166
Registriert: Do 10. Feb 2011, 15:55

Re: 1600er Typ1 Kompressor

Beitragvon Ludibug » Do 4. Dez 2014, 16:35

Schöne Seite!! Sag mal,baust Du die Motoren in der Wohnung oder hast Du Gardinen in der Garage? :mrgreen:

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2415
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: 1600er Typ1 Kompressor

Beitragvon woita » Do 4. Dez 2014, 18:17

Stark, dass du das so schön zusammengeführt hast für Interessierte.
Bild

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3759
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: 1600er Typ1 Kompressor

Beitragvon PeterHadTrapp » Do 4. Dez 2014, 21:46

Da ich nicht genug von der Motorentechnik verstehe um da was sinnvolle zu zu sagen (außer dass ich schwer beeidnruckt bin) sag ich was zur Seite. Das hast Du wirklich sehr schön und übersichtlich gemacht. Die Qualität der Fotos ist prima bis super und man erkennt jederzeit was man sehen soll. Es wäre absolut noch den kleinen zusätzlichen Aufwand wert gewesen auf neutrale einheitliche Hintergründe zu achten (weiß oder grau), das hilft dem Betrachter noch mehr den Blick aufs wesentliche zu lenken (siehe Startseitenbild).

Gruß
Peter
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3873
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: 1600er Typ1 Kompressor

Beitragvon AHS IMP 1 » Fr 5. Dez 2014, 00:03

Gardinen in der Werkstatt hat was! ;)
Auch ein gewollt 'gestockter-Dielenboden' bietet Ambiente! ;)
Ich bin ja auch ein Fan Hintergrundbildern!

Aber den Bringer bei den Hintergrundbildern, finde ich die Fugenversiegelung.
Watfürnstoff hastnda genommen? Das sieht auf allen Bildern so gut aus! Den Stoff brauch' ich auch!

Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3106
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: 1600er Typ1 Kompressor

Beitragvon Flip Fusel » Fr 5. Dez 2014, 08:29

AHS IMP 1 hat geschrieben:Gardinen in der Werkstatt hat was! ;)
Auch ein gewollt 'gestockter-Dielenboden' bietet Ambiente! ;)
Ich bin ja auch ein Fan Hintergrundbildern!

Aber den Bringer bei den Hintergrundbildern, finde ich die Fugenversiegelung.
Watfürnstoff hastnda genommen? Das sieht auf allen Bildern so gut aus! Den Stoff brauch' ich auch!

Uwe


Uwe das wird Laminat sein, mit so ner V-Fuge. (oder bedruckter PVC, gibt's auch schon mit richtig guter Optik)
Ja schaut gut aus!

Achja: Tolle Seite!
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2415
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: 1600er Typ1 Kompressor

Beitragvon woita » So 1. Nov 2015, 12:58

Und läuft der Motor noch wie am ersten Tag?
Oder hast du schon neue Projekte ins Auge gefasst?
Bild

Benutzeravatar
MintBug
Beiträge: 379
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 15:20

Re: 1600er Typ1 Kompressor

Beitragvon MintBug » Di 11. Okt 2016, 16:46

Der Motor läuft immer noch, macht aber mitsamt dem Auto nun jemand anderen glücklich. Zur Zeit habe ich zwei neue Projekte: Einen 67er Hazard Streaker mit Kompressor und vollsequenzieller Einspritzung und seit ein paar Tagen einen 1600i, der einen 2.054 ccm Motor bekommen soll. Ebenfalls mit vollsequenzieller Einspritzung. Dazu einen Sidewinder Fächerkrümmer mit Kat und umgebauten 40er Webern als Drosselklappenteile.

Beim 1600i bin ich mir aber noch nicht sicher, ob ich den wirklich baue. Möglicherweise geht das Auto auch wieder in den Markt.

4.jpg
4.jpg (85.96 KiB) 758 mal betrachtet

3.jpg
3.jpg (227.53 KiB) 758 mal betrachtet

2.jpg
2.jpg (233.47 KiB) 758 mal betrachtet

1.jpg
1.jpg (218.59 KiB) 758 mal betrachtet

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3759
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: 1600er Typ1 Kompressor

Beitragvon PeterHadTrapp » Di 11. Okt 2016, 21:47

Der ist ja schick !!! :shock:
Gefällt mir (optisch) saugut.
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation


Zurück zu „Motoren/Antrieb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast