Kennen lernen....

Auch die gibt es wieder.
Benutzeravatar
Rottweiler
Beiträge: 874
Registriert: Di 28. Dez 2010, 20:47
Wohnort: Kreis Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Kennen lernen....

Beitragvon Rottweiler » Mi 8. Jun 2011, 11:33

Einen Luftentfeuchter??? In der Garage ist kein Platz mehr zum Wäsche aufhängen. In der Garage ist überhaupt gar kein Platz mehr!
Der Tag müsste mindestens 30 Stunden haben ...

Benutzeravatar
Ludibug
Beiträge: 1170
Registriert: Do 10. Feb 2011, 15:55

Re: Kennen lernen....

Beitragvon Ludibug » Mi 8. Jun 2011, 12:03

Rottweiler hat geschrieben:Keine Heizung. Sie will ja nicht in der Garage übernachten :mrgreen:


Achso,ich dachte sie muss Nachts auf den Käfer aupassen :lol:

Na wenn in der Garage kein Platz mehr für Wäsche ist,dann braucht Sie wohl einen Wäschetrochkner??
Wäsche sollte man eh nicht im gleichen Raum trocknen in dem ein Käfer steht,viel zu feuchte Luft! :mrgreen:

Benutzeravatar
Rottweiler
Beiträge: 874
Registriert: Di 28. Dez 2010, 20:47
Wohnort: Kreis Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Kennen lernen....

Beitragvon Rottweiler » Mi 8. Jun 2011, 12:10

Einen Wäschetrockner haben wir nur in Form von aufklappbaren Wäscheständern. Die Wäsche wird wahlweise im Arbeitszimmer, im Wohnzimmer oder im Keller aufgehängt, zum Glück aber nicht in der Garage. Wir hatten auch schon daran gedacht, mal einen elektrishcen Wäschetrockner zu kaufen, nicht aber im Zusammenhang mit dem Käfer. Der elektrische Wäschetrockner käme auch nicht in die Garage, denn da ist ja KEIN Platz mehr.
Der Tag müsste mindestens 30 Stunden haben ...

Benutzeravatar
Rottweiler
Beiträge: 874
Registriert: Di 28. Dez 2010, 20:47
Wohnort: Kreis Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Kennen lernen....

Beitragvon Rottweiler » Mi 8. Jun 2011, 23:27

Unsere Garage beherbergt derzeit neben dem Käfer 12 Autoräder inklusive Reifen, vier Fahrräder, zwei Schlitten, einen Rasenmäher, eine Werkbank, ein Hochregal, Dachziegel und was weiß ich noch alles. Das stört mein Weib. Was also hat sie (grammatikalisch korrekt: "es") sich daher ersonnen??? Na?
Der Tag müsste mindestens 30 Stunden haben ...

Benutzeravatar
Rottweiler
Beiträge: 874
Registriert: Di 28. Dez 2010, 20:47
Wohnort: Kreis Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Kennen lernen....

Beitragvon Rottweiler » Mi 8. Jun 2011, 23:43

Hmm, auch nicht so ganz falsch. Aber wohin mit dem ganzen Krempel?
Der Tag müsste mindestens 30 Stunden haben ...

Benutzeravatar
Sasquatch
Administrator
Beiträge: 2462
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 20:55

Re: Kennen lernen....

Beitragvon Sasquatch » Do 9. Jun 2011, 06:58

Will sie einen Garagenflohmarkt veranstalten?

Benutzeravatar
Rottweiler
Beiträge: 874
Registriert: Di 28. Dez 2010, 20:47
Wohnort: Kreis Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Kennen lernen....

Beitragvon Rottweiler » Do 9. Jun 2011, 08:23

Hey Hey, wir hamm keinen Schrott, Ihr müsst da nicht von Euch ausgehen. Eigentlich ist das ganz einfach: Die Garage ist vollgestopft und meine Frau hat Angst, dass beim Rausholen der Fahrräder der Käfer Macken abkriegt (zwei hat er sich auf die Art ja schon eingefangen). Soweit ist ihre Intension ja schonmal lobenswert. Also soll der Kram woanders hin. Für eine zweite Garage ist weder Platz noch Geld vorhanden, also muss es was anderes sein. Wo passen unsere Fahrräder noch rein? Drago, Du als Schreiner: es ist aus Holz.
Der Tag müsste mindestens 30 Stunden haben ...

Benutzeravatar
Rottweiler
Beiträge: 874
Registriert: Di 28. Dez 2010, 20:47
Wohnort: Kreis Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Kennen lernen....

Beitragvon Rottweiler » Do 9. Jun 2011, 08:39

Ähäm, unser Dach ist zwar auch aus Holz, aber sie wünscht etwas Neues. Unser Dach hat nämlich keinen Dachboden, da sähe es etwas merkwürdig aus, wenn wir die Fahrräder an Stricken unterm Dach aufhängen würden. Keine zusätzliche Garage, kein Carport: was gibts noch?
Der Tag müsste mindestens 30 Stunden haben ...

Benutzeravatar
Sasquatch
Administrator
Beiträge: 2462
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 20:55

Re: Kennen lernen....

Beitragvon Sasquatch » Do 9. Jun 2011, 08:56

Holz plus Dachziegel plus Platz für Fahrräder und Gartengeräte?

Vielleicht einen Geräteschuppen/ein Gartenhäuschen?

Benutzeravatar
Rottweiler
Beiträge: 874
Registriert: Di 28. Dez 2010, 20:47
Wohnort: Kreis Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Kennen lernen....

Beitragvon Rottweiler » Do 9. Jun 2011, 09:20

Drago, seit wann sind Fahrradständer aus Holz?!

Nein, es ist tatsächlich ein Gartenhäuschen, wo man die Fahrräder und sowas reinstellen kann. Ich glaub, das Ding selbst wär zum Aufbauen nicht mal das Problem (abgesehen davon, dass unser Garten auch nicht grade groß ist). Vor dem Fundament graut mir viel eher. Eine Betonplatte halte ich für übertrieben, aber ob Schotter o. ä. mit Gehwegplatten oder Fundamentsteinen so ideal ist, weiß ich auch nicht.

So Frank, Du bist an der Reihe.
Der Tag müsste mindestens 30 Stunden haben ...


Zurück zu „Spieleecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast