SirGroovy sucht weißes Lenkrad f. Bj. 66.

Wenn du etwas bestimmtest suchst, dann stelle es doch hier rein...
Benutzeravatar
SirGroovy
Beiträge: 267
Registriert: Do 9. Sep 2010, 07:30
Wohnort: ca. 30 km südl. v. München
Kontaktdaten:

SirGroovy sucht weißes Lenkrad f. Bj. 66.

Beitragvon SirGroovy » So 27. Mär 2016, 11:10

Servus Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einem Lenkrad für meine 1966'er Limousine. Der optische Zustand ist beinahe egal. Wichtig ist mir nur dass es vollständig, weiß und nicht gebrochen ist. Bitte Angebote mit Preiswunsch!

Alternativ wäre auch ein Holzlenkrad im Chromspeichen Design möglich. So ala Nardi.

Gruß,

SirGroovy
Bild
As I said. Creeper do have wheels.

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2826
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: SirGroovy sucht weißes Lenkrad f. Bj. 66.

Beitragvon vw71h » So 27. Mär 2016, 20:10

nimm doch so ein Nardi.
Sieht doch gut aus ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sasquatch
Administrator
Beiträge: 2457
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 20:55

Re: SirGroovy sucht weißes Lenkrad f. Bj. 66.

Beitragvon Sasquatch » Mo 28. Mär 2016, 07:43

Ganz blöde Frage, aber kann man so ein schwarzes Lenkrad nicht auch umlackieren?

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3783
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: SirGroovy sucht weißes Lenkrad f. Bj. 66.

Beitragvon PeterHadTrapp » Mo 28. Mär 2016, 12:50

Kann man klar. Und die Risse machen an sich auch überhaupt nichts, weil das Lenkrad einen Stahlkern hat, die Risse also nur "kosmetischer" Natur sind.
Es gab mal im Netz eine tolle bebilderte Anleitung, wie man so ein Lenkrad restauriert, dabei kann man ihm natürlich auch jede beliebige Farbe geben.
Die Bilder dazu habe ich noch, kann ich aber nicht öffentlich posten, weil es nicht meine Bilder sind.
Aber ich verstehe Sir Groovys Suche so, dass er keine Arbeit dran haben möchte, denn er sucht ja ein Lenkrad in der passenden Farbe und ohne Risse.

Eine ganz schöne Anleitung, wenn auch auf Englisch gibt es hier--> klick
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation

Benutzeravatar
SirGroovy
Beiträge: 267
Registriert: Do 9. Sep 2010, 07:30
Wohnort: ca. 30 km südl. v. München
Kontaktdaten:

Re: SirGroovy sucht weißes Lenkrad f. Bj. 66.

Beitragvon SirGroovy » Mo 28. Mär 2016, 15:23

Servus vw71h,

ja. So ein Nardi wäre natürlich was feines. Leider kostet das billigste mit KBA-Nummer mindestens 280 Euro gebraucht. Ich hatte gehofft ein Standard Lenkrad ginge günstiger her.

Servus Sasquatch,
Servus PeterHadTrapp,

Umlackieren ist sicher möglich. Das müsste dann aber ein Profi machen. Hier im tiefsten Süd-Osten sind die aber (vermutlich zu Recht) ungeheuer teuer. Zu dem sind an allen Lenkrädern die ich habe und lackieren könnte die Gewinde für die Hupknopfaufnahme defekt. :(

Gruß,

SirGroovy

P.S: Ich suche noch immer.
Bild
As I said. Creeper do have wheels.


Zurück zu „Ich suche...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast