Woita sucht...

Wenn du etwas bestimmtest suchst, dann stelle es doch hier rein...
Benutzeravatar
kaeferaachen
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 14:16

Re: Woita sucht...

Beitragvon kaeferaachen » Do 27. Jul 2017, 20:45

Na die klingt vermutlich anders weil die neu ist :lol: Mit dem Alter werden heiser. Meiner hat auch eine ganz rauhe, tiefe "Stimme". Mich schauderts auch schon beim Gedanken wenn die mal neu muss.
" Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen " (Walter Röhrl)

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2971
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Woita sucht...

Beitragvon vw71h » Do 27. Jul 2017, 20:55

genau so eine habe ich drin und habe sie erst letztes Jahr nochmal gangbar gemacht. Das Publikum beim Classic Sprint lacht sich immer krank, wenn sie das Oldstile-Hupen hören ;)
Bild
leider kann ich dir meine nicht geben, Woita ;)

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2413
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Woita sucht...

Beitragvon woita » Do 27. Jul 2017, 21:01

Hast du das Innenleben neu gemacht? Oder konntest du was reparieren?
Hab meine alte ja noch und aufmachen geht ja anscheinend auch.
Bild

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2971
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Woita sucht...

Beitragvon vw71h » Fr 28. Jul 2017, 22:31

nee,
die war innen nach den vielen Jahren noch top.
Musste nur ein bisschen an der Membran rumfummeln und die Dichtung am Gehäuse erneuern und die Kontakte säubern. Danach krächste die wieder wie damals ;)

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2413
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Woita sucht...

Beitragvon woita » So 30. Jul 2017, 18:01

Hast du die mit diesen Stiften verpressten Hälften aufgebohrt?
Kann meine nämlich leider nicht demontieren. :(
Bild

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2971
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Woita sucht...

Beitragvon vw71h » So 30. Jul 2017, 20:48

ich musste nix aufbohren. Ging alles zum Aufschrauben (nach viel Löser natürlich ;) )

Benutzeravatar
kaeferaachen
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 14:16

Re: Woita sucht...

Beitragvon kaeferaachen » Sa 12. Aug 2017, 19:41

Woita ich hatte meine Hupe heute auch mal in der Hand. Die sah aber auch so aus, als ob da nichts zum Schrauben ist.
20170812_161722_resized.jpg

20170812_161735_resized.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
" Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen " (Walter Röhrl)

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2413
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Woita sucht...

Beitragvon woita » Mi 17. Jan 2018, 19:10

Ich suche ein Röhrchen für die Verbindung Vergaser zur Dose am Verteiler.
Hat das noch jemand rumliegen und brauchts nicht mehr?

Gruß woita
Bild

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3873
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Woita sucht...

Beitragvon AHS IMP 1 » Mi 17. Jan 2018, 19:19

Du meinst den Rohrverbinder zwischen Vergaser + Verteilerdose?
Den kannst du doch selber biegen. Wichtig ist nur, das er die Biegung/Schleife nach oben hat, damit keine Kondensfeuchtigkeit oder Spritgemisch an die Unterdruckmembran des Verteiler kommt.

Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2413
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Woita sucht...

Beitragvon woita » Mi 17. Jan 2018, 21:32

Ich hätt halt gern ein orig. Teil. Die haben auch so einen Bund im Gegensatz zu den Eigenfertigungen.

Gruß woita
Bild


Zurück zu „Ich suche...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast