Oberflächenbeschichtung

Du suchst etwas was man nicht ohne weiteres kaufen kann ( z.B. etwas bearbeitet haben ) oder suchst wen der ein Teil für dich abholt weil er in der Nähe wohnt oder brauchst Rat zu einem Teil welches du dir kaufen willst , dann bist du hier richtig.
Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2429
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Oberflächenbeschichtung

Beitragvon woita » Do 17. Jan 2013, 16:14

Servus Markus,

könnt ihr auch verspiegeln?
Im konkreten Fall wärens 2 Reflektoren.

Gruß woita
Bild

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 808
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Oberflächenbeschichtung

Beitragvon wobot » Do 17. Jan 2013, 21:48

Ich hab dir ja schon eine PN geschickt, aber vielleicht ist es ja für alle interessant.
Bei unserem Mercedes Ponton haben wir ein paar Problemteile, was den chrom betrifft. Problem deshalb, weil die wirklich mieß aussehen und es keinen neuen Ersatz dafür gibt. Ich hab hier mal ein paar Bilder von einem typischen (und sehr schweren) Fall:

Bild

Bild

Bild

Die Teile sind aus Zinkguss und die Korossion geht entsprechend tief rein. Was kann man da machen, bzw. wie geht man bei der Restauration solcher Teile vor?

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3920
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Oberflächenbeschichtung

Beitragvon Vari-Mann » Do 17. Jan 2013, 22:20

Die machen alles in Perfektion.Von Oldtimer Markt auch empfohlen.
http://www.breidert-galvanik.de/

Vari-Mann

Benutzeravatar
mark1302ls
Beiträge: 376
Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:55
Wohnort: Netteta- Breyl

Re: Oberflächenbeschichtung

Beitragvon mark1302ls » Di 6. Mai 2014, 14:50

Hallo speedster.

Was kostet den zwei 912 Luuftfiltergehause zu verchromen???
Groeten Mark
Motte versuche immer ein loesung zu finden.

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3776
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: Oberflächenbeschichtung

Beitragvon PeterHadTrapp » Di 6. Mai 2014, 20:50

@Mark:
Markus ("speedster") war seit September 2013 nicht mehr im forum angemeldet ... :|
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation


Zurück zu „Wer kann...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast