Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2971
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitragvon vw71h » So 27. Jul 2014, 09:16

und so sieht das dann dort aus:
Dateianhänge
tool.JPG
tool.JPG (84.94 KiB) 2214 mal betrachtet

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2412
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitragvon woita » So 27. Jul 2014, 17:36

Nicht schlecht, nicht schlecht.
Du wolltest ja schon lang das Licht vorn verbessern und wenn die Xenonteile nicht so groß wären, hättest du die bestimmt auch schon drin. So ists doch schön, wenns einfacher geht.
Wenn man das nun noch mit ner alten Streuscheibe kombinieren könnte, wärs schön unauffällig.

Sind das eigentlich diese Teile hier von Nolden, schon oder?
http://www.noldengmbh.de/de/unternehmen ... heinwerfer


gruß woita
Bild

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 19:06
Wohnort: Straubing-Bogen

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitragvon Red1600i » So 27. Jul 2014, 19:52

Ja, es sind die von Nolden. Neee, mit serien Glas drüber geht nix...

Ich hab da eine Adaptereinheit gebaut für die Aufnahme des Scheinwerfers, die Verstellmimik und die Trägereinheit für den Lampentopf. Soll ja professionell rüberkommen.
Jedenfalls passt es ohne die geringste Änderung am Käfer rein. Und es hat sofort das "E" mit der Zulassung, schöner geht's garned. Ich werde es aber trotzdem ausdrücklich eintragen lassen wie alles am Käfer. Und sei's bloß wegen der Dokumentation falls mal irgendwas blödes passiert.

Am Donnerstag bin ich damit unterwegs, mach die letzten Änderungen für die gelaserten Edelstahl Ringe und noch ein bissel Kleinkram dran.

Dann gibt's später davon wieder einen Teilesatz, ich mach mal wieder Versuchskaninchen... ;)

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2412
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitragvon woita » So 27. Jul 2014, 22:15

Kannst ja dann eigentlich verkaufen ;)
Biets doch mal m Memminger an!?
Bild

Benutzeravatar
Nikon-User
Beiträge: 38
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 06:42
Wohnort: Adliswil

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitragvon Nikon-User » Mo 28. Jul 2014, 03:37

Wo liegen die Scheinis denn preislich? Auf den ersten Blick habe ich keine Preisangabe entdeckt oder war zu blind....
Es heisst LAUTSPRECHER und nicht leisequitscher ;-)

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 19:06
Wohnort: Straubing-Bogen

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitragvon Red1600i » Mo 28. Jul 2014, 08:54

Die Geschichte wird doch ein Bausatz... neee, nicht Memminger,... wart's ab ;)

Die beiden Scheinwerfer liegen derzeit in Ebay bei etwa 1100,- euro.

Dann kommt noch der Adapter dazu.

Was aber nicht heißt, dass das wirklich so teuer wird... alle diese Geschichten fallen im Preis und die 1100,- sind bestimmt nicht der "letzte Preis".
Sobald solche Teile in Stückzahlen gehen, wird das akzeptabel.

Benutzeravatar
Nikon-User
Beiträge: 38
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 06:42
Wohnort: Adliswil

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitragvon Nikon-User » Mo 28. Jul 2014, 09:44

Dazu noch dein Bausatz...der kostet auch noch Geld.. :D

Wäre schon ne nette Geschichte...nur ich weiss nicht, wie der schweizer "Tüv" alias MFK das hier hält...

Seit April 2010 geht ja nichts mehr ohne das eigene Gutachten vom DTC..
Es heisst LAUTSPRECHER und nicht leisequitscher ;-)

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 19:06
Wohnort: Straubing-Bogen

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitragvon Red1600i » Mo 28. Jul 2014, 11:17

Der Scheinwerfer trägt das "E" Zeichen, somit genau genommen eintragungsfrei. Sinnvoll ist aber die Eintragung beim 1600i schon, denn hier gelten bei den Scheinwerfern speziell mit Tieferlegungen andere Regeln.
Dann kann man beweisen, dass man regelkonform unterwegs ist. Ich will ja eine ganz bestimmte Achse mit reichlich Tieferpotential legalst drin haben... und sei's nur zum foppen bestimmter Amtsschimmel... :shock:

Es ist nur das Thema: wie sieht der Träger aus, damit alle Auflagen an die Befestigung und Einstellbarkeit gegeben sind?

Kostenlos ist das für mich nicht, das kostet richtig happig. Aber ich bin der erste hier der's drin hat und das auch technisch sauber gelöst, das ist es mir wert. Mit dem Hintergrund kann man etwas mehr zusammenkriegen als mit "basteln".

Benutzeravatar
hauke32
Beiträge: 65
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 10:35

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitragvon hauke32 » Do 31. Jul 2014, 22:56

Moin,

eine schöne Idee. VW hatte diese natürlich auch und hat den 1964er Microbus Chameleon zusammengesteckt.
Das Lichtdesign fand ich auch ganz gut.
Ich poste mal den einen Bildlink: http://media.caranddriver.com/images/10q4/376760/volkswagen-microbus-chameleon-concept-photo-376775-s-787x481.jpg

Ich fände es cool, wenn es eine Möglichkeit gäbe, die Blinker wieder da zu integrieren. Der TÜV hierzulande macht da ja nicht so mit...
Was ich nicht kapiere, ist die Regulierung. Wie schafft das das LED Licht, wenn man zum Beispiel Anhängerbetrieb fährt, so auszuleuchten, dass es passt?

Und, ich benutze flickr zum Bilder hochladen. Dort kann man seine Bilder auch privat einstellen (also ohne, dass die Öffentlichkeit die alle sehen kann, und ich kann die in diversen Internetauflösungen verlinken, bis hin zu Vollbildmodus, kann aber auch das Herunterladen einschränken (geht trotzdem ;) aber nicht für jeden).

Gruß, hauke

Benutzeravatar
Emray
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 11:45
Wohnort: Schramberg

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitragvon Emray » So 3. Aug 2014, 09:01

Guten morgen zusammen.

Denke mal, dass deiner kein "alter" ist...also ohne H Kennzeichen. Kann mir vorstellen, dass der Onkel TÜV bei den alten Probleme macht.

Ich würde mir die nightbraeker von Osram einbauen wollen. Wer hat Erfahrung mit denen? Bei meinen beiden anderen Autos habe ich sie drin und finde sie echt gut. Frage ist, ob es der Käfer packt ;)


Nachtrag:
Wir könnten ja ein thread eröffnen mit "wo Laden wir Bilder hoch" :mrgreen:
___________

( O \ | / O )


Zurück zu „Was gibts neues?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast