Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 3013
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitrag von vw71h » Sa 18. Okt 2014, 19:56

ja,
ich lasse bei Tiffy auch das mikrige Abblendlicht, das aussieht, als würden Kerzen drin brennen ;) Hat einfach was nostalgisches :lol:
Bei Fernlicht gehen ja die Zusatz-Fernscheinwerfer mit an und das Licht reicht dann locker aus

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3791
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitrag von PeterHadTrapp » Mo 20. Okt 2014, 10:39

Ich finde die Streuscheiben auch ein bisschen strange. Es gibt doch sogar für die alten stehenden Scheinwerfer H4-Einsätze mit gewölbten Scheiben, die hat Andreas in seinem und dessen Licht finde ich wirklich in Ordnung.
Ich fahre sogar noch mit Bilux, habe aber auch die Zusatz-Fernscheinwerfer, die machen dann beim Aufblenden ordentlich hell. Das Abblendlicht ist ... wie Walter so schön gesagt hat tatsächlich "etwas nostalgisch".

Aber an solche Käfer wie der von Martin oder der von Lutz gezeigte passt das vom Stil her noch deutlich besser als an solche "Old-Looker" wie Walters und meinen.
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 19:06
Wohnort: Straubing-Bogen

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitrag von Red1600i » Di 21. Okt 2014, 17:44

An einen echten Oldi würden sie vom Stil her garnicht passen. An einen modernen Mex schon, noch dazu mit der Kampfbemalung in feuerrot....

Das Licht selbst ist aber echt umwerfend. Zum ersten mal sieht man wirklich was... es ist strahlend hell und weiss, nicht gackerlgelb... :shock:

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2460
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitrag von woita » Sa 9. Mai 2015, 16:53

Hey Martin,

wie gehts dir und deinem Käfer?
Aufm Maikäfertreffen hatte der Tafel die selben Scheinwerfer wie du im "Angebot".
Siehe hier:
http://www.tafel-tuning-shop.de/cgi-bin ... 41001&all=


Gruß Woita
Bild

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 19:06
Wohnort: Straubing-Bogen

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitrag von Red1600i » Sa 9. Mai 2015, 17:16

Interessant, wie schnell das die Runde macht.

Nein, mir geht's nicht so toll... komm zu nix ausser Arbeit. Der Käfer steht noch so wie vor einem Jahr...

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2460
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitrag von woita » So 10. Mai 2015, 10:46

Ja schade, aber fahren kannst schon oder?
Dann gehts beim Buggy auch nicht weiter oder?
Bild

Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge: 338
Registriert: Di 15. Dez 2009, 14:59
Kontaktdaten:

Re: Xenon ist Vergangenheit. Es wurde LED !

Beitrag von Patrick » Mo 11. Feb 2019, 07:51

Vari-Mann hat geschrieben:BMW macht doch schon in Laser,da ist ja LED eigentlich auch schon wieder von gestern,oder nicht ?

Beim LED braucht es zumindest keine Scheinwerferwaschanlage mehr,ist ja auch ein riesiger Vorteil.

Ich habe zwar nicht alles gelesen aber:

BMW: Laserlicht, ich glaub es war hier VW bzw. VAG die dieses in richtigen Oberklassenfahrzeugen drin hatten. Es war auch "nur" Fernlicht. Dieses Fernlicht musste aber über hunderte von Metern die Straße bzw alles Scannen was davon getroffen werden könnte da es sonst nicht ungefährlich ist. In der Praxis war es dann so, dass das Licht kaum an war. Laserlicht ist älter wie LED Licht!

LED Licht: Klar muss man auch hier eine Scheinwerferreinigungsanlage und automatische Leuchtweitenregulierung haben es sei denn, man bleibt unterhalb der 2000 Lumen. Das machen einige Hersteller was aber meiner Meinung echt unvorteilhaft ist. Man hat schon geiles Licht im PKW gibt aber weniger Spannung drauf um unter der gesetzlichen Forderung zu bleiben mit dem Resultat weniger sehen zu können...
Eine automatische Leuchtweitenregulierung ist nach meiner Ansicht ein System was bei allen Autos verpflichtend kommen sollte, mit der manuellen kann eh keine richtig um :)

Antworten