Gestrandet ...

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3873
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Gestrandet ...

Beitragvon AHS IMP 1 » Do 28. Mär 2013, 20:39

Die meisten Träger, die ich kenne sind galvanisch cadmiert. Bei denen konnte man nix erkennen. Ich kann sie ja nochmals aus'n Schrott kramen, aber ich bin der Meinung es waren Orginale.
Die Neuen sind von ATE + sie sind auch nur Schwarz lackiert. :?

Jetzt mach uns nicht Angst. ;)

Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 19:06
Wohnort: Straubing-Bogen

Re: Gestrandet ...

Beitragvon Red1600i » Fr 29. Mär 2013, 09:15

Nö, solange sich jemand die Mühe gemacht hat, irgendwas daran vor Rost zu schützen, ist es keine Fälschung. Das würde ja Geld kosten...

Aber du glaubst nicht, was bei heutigen Fahrzeugen alles gefälscht wird.

ATE sind meistens schwarz lackiert, korrekt.

ami 56
Beiträge: 417
Registriert: So 26. Sep 2010, 18:17

Re: Gestrandet ...

Beitragvon ami 56 » Sa 30. Mär 2013, 19:16

Hi Jungs nicht aufregen, das ist bei Opel standard. 1999 hatte ich einen Omega fabrikneu gekauft. Nach sechs Monaten kratzte es hinten ganz scheusslich. Also in die Werkstatt und da war genau das geschilderte Problem. Der Belag vom Träger gerostet und sich dann verklemmt. Bei 140 waren dann nur Brocken auf der linken Seite zu finden. Auf der rechten Seite hatte er sich so verklemmt, dass er nicht raus konnte.

Der Hammer waren aber die festgerosteten Bremsscheiben, die nur mit einem Vorschlaghammer von ihrem Platz gelöst werden konnten. Also hatte ich nach der Reparatur alles neu hinten und was macht der Monteuer auf der Probefahrt? Er bremste die Kiste so heiss, dass die Scheiben rotglühend waren. Müsste so gemacht werden, war sein Kommentar. Sein Meister sah es anders und alles wurde noch einmal neu eingebaut. Eine Woche später hatte ich dann einen BMW.


Zurück zu „Was gibts neues?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast