Mein neues Schätzchen ...

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3885
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Mein neues Schätzchen ...

Beitragvon AHS IMP 1 » Fr 15. Nov 2013, 20:52

Erzähl doch mal was zu deiner Gitarre!

Was für eine hat Noah denn?

Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3769
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: Mein neues Schätzchen ...

Beitragvon PeterHadTrapp » Fr 15. Nov 2013, 21:42

Erzähl doch mal was zu deiner Gitarre!
kann ich nicht ... ich hab doch nen Bass :!:



Es ist ein Harley-Benton Einsteigerbass. Auf die ganz alten Fendermodelle ist der Patentschutz scheinbar abgelaufen, sodass die Harley-Bentons teilweise Maßgenaue Kopien alter Fenders sind, das geht soweit, dass sogar die Pickguards (also die Schlagbretter) austauschbar sind.
Die H-B-Teile sind natürlich im Vergleich zu Fendern gruselig verarbeitet, egal wo man was abschraubt, überall sind Späne noch drunter, der Lack ist bei weitem nicht so hart und dick, die Mechaniken zum Saitenspannen im Vergleich eher "windig" aber das ist alles egal, weil die Harley-Bentons eins gut machen, nämlich gut bespielbar sind (also recht grade Hälse haben, die eine angenehm niedrige Saitenlage ermöglichen) und weil sie einfach absolut OK klingen. Laut übereinstimmender Meinung der Musik-Tester und erfahrener User sind die Dinger so gut wie jeder Bass bis 500 Euro. Der Harley-Benton JB 20 so wie ich ihn habe kostet neue (Achtung - Festhalten) 99,-- Euro.
Dafür bekommt ein Anfängen ein Instrument, das funktioniert, das sogar ganz nett aussieht und sich für den Preis erstaunlich gut anfasst.
Der Bass stand seit drei Wochen in ebay-Kleinanzeigen ca. 80km von hier in Unterfranken (Bad Rodach). Ich habe mich nach Kräften schlau gemacht und von allen die ich gefragt habe, zugeraten bekommen.
Der HB war im Set mit einem--> 40-Watt Amp , der reicht fürs üben, für ne Bandprobe und für einen kleinen Auftritt in einem nicht so großen Raum. MIt diesem Amp wurden die 20er Bässe letztes Jahr noch im Set verkauft, heute gibt Thomann nur noch den 20-Watt-Verstärker dazu. Derzeit wären also die Neupreise für den BAss und den Amp 100 + 89 Euro. Ich habe für das minimal gebrauchte Set zusammen 80 Dübel bezahlt. Das geht doch oder ?

Noah hat seit zwei Jahren eine --> Yamaha Pacifica, das ist eine sehr schöne klassische E-Gitarre im Stratocaster-Stil ohne aber eine solch krasse Kopie zu sein, wie die Harley-Benton Instrumente sind.
Die Pacifica ist eine (je nach Ausführung) 250-300 Euro E-Gitarre, die von vielen Gitarristen auf einer Höhe mit praktisch allen Gitarren unter der 750-Euro Schallmauer sehen, nur das Finish der Korpusse ist halt weniger aufwendig und vielleicht auch nicht ganz so haltbar.

Unser neuer Gitarrenlehrer ist der (jüngere) Lead-Gitarrist der Band Cool-Down, die auch auf der Youtube-Slideshow zu sehen ist, die ich die Tage mal verlinkt hatte. Mit dem zusammen Unterricht zu machen ist einfach nur ein Traum. Gute Laune und Spaß pur, dabei geht richtig was vorwärts und es ist sehr preisgünstig. Noah kennt den Dennis besonders gut, weil der (hauptberuflicher Soz-Päd-Student) als Betreuer bei der Indianer-Freizeit im Tipi-Dorf als Betreuer dabei war, wo Noah seit ein paar Jahren im Sommer eine Woche hingeht. Da haben die beiden sich richtig kennengelernt und auch schon abends im Tipi beim Feuer gemeinsam Musik gemacht. Dennis hat uns neulich erzählt, dass er da schon gedacht hat, dass er den Noah total gerne als Schüler hätte.

Nu hatteruns beide :lol: :lol: :lol:
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2973
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Mein neues Schätzchen ...

Beitragvon vw71h » Sa 16. Nov 2013, 13:57

das klingt doch super.
Da kann ja mein Basti auch gleich mitmachen 8-)
Dateianhänge
noch einer.jpg
noch einer.jpg (36.16 KiB) 1939 mal betrachtet

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3769
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: Mein neues Schätzchen ...

Beitragvon PeterHadTrapp » Mo 18. Nov 2013, 21:44

:shock: Wow ... ne Gibson Les Paul ... ist das ne echte ?
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2973
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Mein neues Schätzchen ...

Beitragvon vw71h » Mo 18. Nov 2013, 22:06

ist gebraucht gekauft... ;)

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3769
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: Mein neues Schätzchen ...

Beitragvon PeterHadTrapp » Di 19. Nov 2013, 08:10

Traumgitarre ... Bild
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation


Zurück zu „Was gibts neues?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast