Wie liest man das Baggneddforum ?

Alles mit oder ohne Bezug zum Käfer
Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2398
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Wie liest man das Baggneddforum ?

Beitragvon woita » Mi 12. Dez 2012, 18:23

Ich schau mir da auch nur den Marktbereich an, alles andre ist mir zu blöd.
Brauchen t uichs übersichtlich und das ist da nicht gegeben. Auch das Bugtalk-Forum war mir zu groß und unübersichtlich.
Bild

ami 56
Beiträge: 417
Registriert: So 26. Sep 2010, 18:17

Re: Wie liest man das Baggneddforum ?

Beitragvon ami 56 » Mi 12. Dez 2012, 21:06

Peter, kommendes Weihnachten frage ich dann mal nach. Das wird ein Spässken. :lol:

Jetzt fehlt eigentlich nur ein Thema bei dem sie sich wieder mit allen freundliche Ausdrücken bezeichnen. Wer hat Vorschläge? :roll:

KH

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3849
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Wie liest man das Baggneddforum ?

Beitragvon Vari-Mann » Mi 12. Dez 2012, 21:11

Ihr könnt euch ja mal gegenseitig da beschimpfen,dann rollt der Ball. ;)

ami 56
Beiträge: 417
Registriert: So 26. Sep 2010, 18:17

Re: Wie liest man das Baggneddforum ?

Beitragvon ami 56 » Mi 12. Dez 2012, 21:16

Leg dir noch einen neuen User zu und mach mit. Wegwerfacount und los geht es.

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3849
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Wie liest man das Baggneddforum ?

Beitragvon Vari-Mann » Mi 12. Dez 2012, 21:18

Du brauchst keine Anmeldung,da kannst du einfach so schreiben.

ami 56
Beiträge: 417
Registriert: So 26. Sep 2010, 18:17

Re: Wie liest man das Baggneddforum ?

Beitragvon ami 56 » Mi 12. Dez 2012, 21:29

Schon richtig, aber ich glaube die machen seit letztem Jahr ab und an eine Prüfung, wenn die Wogen hoch gehen und schreiben die Absender an sich zu mässigen. Wenn sie dann keinen Acount haben löschen sie alles.

Benutzeravatar
hot-rod
Beiträge: 104
Registriert: Mo 28. Mai 2012, 12:44

Re: Wie liest man das Baggneddforum ?

Beitragvon hot-rod » Do 13. Dez 2012, 14:57

Ich les seit fast zwei Jahren auch dort mit. Aber mit dieser Baumstruktur des Forums bin ich auch noch nie zurecht gekommen. Was ich auch saublöd find, ist, das ein Thread jeden Tag ein Stück weiter in der Versenkung verschwindet, und daher nach spätestens zweidrei Tagen soweit nach unten durchgereicht wurde, das den keiner mehr liest oder drauf antwortet.
Ich hab letztes Jahr in Herford mal einen der Admin´s drauf angesprochen... Antwort sinngemäss: das hat früher getaugt und taugt ezz auch noch.... Na toll... Der Markt iss ok, aber den Rest kannst dort in die Tonne treten. LEIDER, denn dort sind einige, die echt Ahnung von der Materie haben.
Achja... im Chat ist´s aber oft ganz lustig, auch wenn die Software dort genauso alt ist, wie der Rest.....


gruß hot-rod

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3063
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: Wie liest man das Baggneddforum ?

Beitragvon Flip Fusel » Do 13. Dez 2012, 15:51

Durch das nach unten Rutschen werden Themen auch nicht besonders "ausfühlich" diskutiert.
Man kann zB ein längeres Projekt dort nicht behandeln. Beispiel Peters Motor. Oder die Planung für Hannover. Da gibts hier und im MT sehr viele Themen, die DORT nie zustande kommen würden.(Was ist das, Rattenmotor, etc.)
Da kommen zwar ab und an Homepage-aktualisiert-Links aber da hat man dann auch kein Bock draufzuklicken.
Auf kurz oder lang wirds im Bugnet immer weniger werden. Wodurch auch der Markt irgendwann einschläft. Es bleibt der harte Kern (der auch nur mit Wasser kocht :roll: ).

Und um vom Sachlichen auch a bissl weg zu kommen:
Mich nervts, dass dort auf manche Fragen mit "Du hast ne Email" geantwortet wird. Das hilft doch dem Forum oder dem Mitleser nix... Sind die Infos so geheim? Oder hat man Angst, dass man mal nicht der Einzige sein wird, der Infos hat. Ein wichtiger Teil eines Forums ist doch die Weitergabe von Informationen für ALLE. Tztztz
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 808
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Wie liest man das Baggneddforum ?

Beitragvon wobot » Do 13. Dez 2012, 22:43

Hi Peter!

Es gibt eine tollen Trick, wie man das Forum gut lesen kann, du eine Antwort auf all deine Fragen bekommst und du auch noch ewig leben kannst! Ist ganz einfach, hab dir alles in einer PN geschrieben :-P

Mal im Ernst: Im Bugnet hab ich noch nie ein Thema gelesen, wenn ich diese Baumstruktur schon sehe machen meine Finger automatisch "STRG" und "W" ;-)
Und im Markt ist eh immer alles auf der anderen Seite der Republik, was interessant wäre.
Wo ich aber auch nicht durchsteige ist "bugbus". Da machen meine Finger das gleiche...

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3063
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: Wie liest man das Baggneddforum ?

Beitragvon Flip Fusel » Fr 14. Dez 2012, 08:14

wobot hat geschrieben:Hi Peter!

Es gibt eine tollen Trick, wie man das Forum gut lesen kann, du eine Antwort auf all deine Fragen bekommst und du auch noch ewig leben kannst! Ist ganz einfach, hab dir alles in einer PN geschrieben :-P



:lol:
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.


Zurück zu „Weltgeschehen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast