Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Alles mit oder ohne Bezug zum Käfer
Benutzeravatar
Sasquatch
Administrator
Beiträge: 2338
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 20:55

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Beitragvon Sasquatch » Do 16. Apr 2015, 06:44

Nicht Mehr Lieferbar wäre mein Tipp.

Murkspitter
Beiträge: 621
Registriert: So 1. Mär 2015, 08:14

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Beitragvon Murkspitter » Do 16. Apr 2015, 07:57

Nicht Mehr Lieferbar
Strecken, stauchen, schweissen, löten;
hilft dem Schmied aus allen Nöten.

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3672
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Beitragvon AHS IMP 1 » Sa 31. Okt 2015, 19:15

Kris hat sich heute 'ne neue "Winterschlorre" geholt, um seinen Malaga zu schonen.
Jetzt ratet mal was für ein Auto es ist!

Uwe
Status: "Brennholz"
Ich mag aber auch "Spass", "Sport" + "Spiel"! Aber mit Ernsthaftigkeit!

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2672
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Beitragvon vw71h » Sa 31. Okt 2015, 19:34

so was wie Basti's "Winterschlampe" :lol: ?
http://w3lh0938g.homepage.t-online.de/B ... erauto.jpg

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3672
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Beitragvon AHS IMP 1 » Sa 31. Okt 2015, 19:35

Falsch!
Status: "Brennholz"
Ich mag aber auch "Spass", "Sport" + "Spiel"! Aber mit Ernsthaftigkeit!

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 803
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Beitragvon wobot » Sa 31. Okt 2015, 19:49

Ein Seat Málaga?
Besitzt er dann also ca 10% des Restbestandes in der BRD?

Benutzeravatar
feuertonne0815
Beiträge: 606
Registriert: So 1. Mai 2011, 18:21

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Beitragvon feuertonne0815 » Sa 31. Okt 2015, 19:52

Auch wenn der Malaga ein wirklich grotten hässliches Auto ist, bei nur noch 34 angemeldeten Autos würde ich den behalten. Der wird nie ein begehrter Oldtimer, aber weil er so selten ist kannst Du ihn ja in 30 Jahren dem PS Speicher anbieten. Die haben da noch viel hässlichere Karren stehen :-) ;-)
Gruß
Martin

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3672
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Beitragvon AHS IMP 1 » Sa 31. Okt 2015, 20:27

Richtig 'n 2ter Malaga. :lol:

wobot hat geschrieben:Besitzt er dann also ca 10% des Restbestandes in der BRD?


Noch nicht ganz! Aber zumindestens können wir ab sofort Deutschland größtes Malagatreffen veranstalten. ;)
... und das jedes WE! :lol: :lol: :lol:

@Martin
Ja, da gebe ich dir Recht. So viel billiges Plastik + schlechte Verarbeitung!
Schwache Bremsen, Fahrwerk + Antriebsstrang. Aber durch das geringe Gewicht ist er in der Golf-I-Klasse.
Der Motor ist genial + macht im Alltag, beim Verbrauch + in der Fahrleistung unwahrscheinlich Spass.
Die Konstrukteure von Neuwagen könnten sich beim Konzept mal was von abgucken. Wie auch vom Käfer oder Fiat Panda.

Uwe
Status: "Brennholz"
Ich mag aber auch "Spass", "Sport" + "Spiel"! Aber mit Ernsthaftigkeit!

Murkspitter
Beiträge: 621
Registriert: So 1. Mär 2015, 08:14

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Beitragvon Murkspitter » Sa 31. Okt 2015, 20:33

ups, dann muss ich ja wohl doch bald meine malagateile mal rauskramen. ;)
Strecken, stauchen, schweissen, löten;
hilft dem Schmied aus allen Nöten.

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3672
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Beitragvon AHS IMP 1 » Sa 31. Okt 2015, 22:57

Ja, so lang ist nicht mehr hin, das es bald keinen mehr gibt, der Ersatzteile gebrauchen könnte. ;)

Dieser Malaga steht außen super da. Hat vor einigen Jahren orginale Seat-Ersatzkotflügel ;) erhalten. Aber nach Kris Einschätzung, wurde schon sooft + soviel an den Trägern Repararaturgeschweißt, das eine Wiederinbetriebnahme zu aufwendig ist.
Also wir er konserviert + als rollendes Ersatzteillager abgestellt.
Aprobo:
Die Transportkosten waren höher, als der Kaufpreis. Aber als Zugabe hat er noch jedemenge Ersatzteile als Beiladung mitbekommen.

Uwe
Status: "Brennholz"
Ich mag aber auch "Spass", "Sport" + "Spiel"! Aber mit Ernsthaftigkeit!


Zurück zu „Weltgeschehen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast