Seite 7 von 7

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Verfasst: Fr 26. Mai 2017, 04:56
von Viererbande
Porsche Rarität! Olala ...

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Verfasst: Fr 26. Mai 2017, 08:27
von Bugfriend
AHS IMP 1 hat geschrieben:Anscheinend bekommt "der letzte Mohikaner" Seltenheitswert?

http://suchen.mobile.de/auto/seat-malaga.html
5000€ für einen Malaga. :o
Und ich habe immer behauptet das der Marktwert nienimmals an die 2k€ + Restnutzungswert rankommt.

Uwe

Eine ähnliche Meinung habe ich auch zum AX. Dieser ist in seinen Topmotorisierungen zwar rar vergleichbar mit einem Malaga, aber ich hätte nie gedacht, dass die 2k€ Marke durchbricht und jetzt schau dir das an! :o
Viele Grüße
Richard

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Verfasst: Mo 14. Aug 2017, 20:29
von AHS IMP 1
Ich möchte mal Neues vom "Größten Malaga-GLX Treffen Deutschlands" berichten. :lol:

Letzte Woche kam ich auf die Idee, mal wieder mit der netten Dame vom KBA zu telefonieren. ;)
2014 waren es noch 34 zugelassene.
Zum 01.01.2017 ist der Bestand auf "Neun" geschrumpft!!!! :o
Also gibt es noch irgendwie andere 8 Verrückte in Deutschland. :lol: Zudem scheint der Blog, das welweit größte Forum für den Seat Malaga GLX zu sein. :lol: :lol: :lol:

Aber unser Malaga hat auch so seine Probleme "auf-der-Straße-zu-bleiben!"

Beim Maikäfertreffen hatte ich ja das schwammige Fahrverhalten angesprochen. Jetzt gehen wir dem auf'n Grund.

:o :o :o
IMG_2191.jpg
IMG_2191.jpg (73.62 KiB) 329 mal betrachtet

... und dabei kam auch zutage, wieso der Spritverbrauch gestiegen war.
IMG_2192.jpg
IMG_2192.jpg (48.86 KiB) 329 mal betrachtet


Wo zum Sch**ß bekommt man so'n Spezialschlauch her? Der ist vom Tankfüllrohr zur Unterkante vom Tank + geht unterhalb der Blattfeder durch. Klar könnte man mal bei Seat 'ne Teileanfrage machen, aber das Gelächter wollten wir uns ersparen.

Also musste der Zweitmalaga dranglauben!
Jetzt steht der rozetief auf den Anschlaggummies. ;)

Uwe

Re: Seat Malaga, "Der letzte Mohikaner"

Verfasst: Di 15. Aug 2017, 08:09
von kaeferaachen
Bald fragt das Seat-Museum an, ob sie euer Exemplar kaufen können ;)
Wenn wir etwas brauchen, fragen wir immer erst Citroen ob die das haben. Oft können die die Teile nicht mehr liefern, aber wir bekommen die Ausdrucke aus deren System mit den originalen Teilenummern und eine nette Beratung. Manchmal kommen auch ein Mitarbeiter der in der Zeit der Ax gelernt hat oder der Werkstattmeister um die Ecke und geben Tipps zum Einbau. Es lohnt sich doch schon bei einem kompetenten Vertreter mal vorbei zu schauen.