Wagenheberaufnahme für Getriebegabel selbst bauen

Rund um die Pflege und Wartung
Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 4066
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Wagenheberaufnahme für Getriebegabel selbst bauen

Beitrag von Vari-Mann » Sa 5. Mai 2018, 07:46

Die Kratzer vom aufbocken kann man gleich überstreichen,angeschliffen ist ja schon ;)

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3262
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: Wagenheberaufnahme für Getriebegabel selbst bauen

Beitrag von Flip Fusel » Sa 5. Mai 2018, 19:15

Gibt doch diese dünnen Gummimatten, die liegen zB unter Paletten, dass die im LKW nicht verrutschen. Die nehm ich immer.
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
kaeferaachen
Beiträge: 1593
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 14:16

Re: Wagenheberaufnahme für Getriebegabel selbst bauen

Beitrag von kaeferaachen » Sa 5. Mai 2018, 20:25

So hier mal Bilder von Schleifwolle, die seit 3Jahren im Einsatz ist. Die Oberfläche wird filzartig, also nix mit Kratzern oder fehlender Dämpfung. Gummi will ich nicht nehmen, weil es flutscht. Der Heber oder Bock soll ja ein bisschen an dem Wagen "kleben" und den nicht wegrutschen lassen.
Dateianhänge
20180505_165505_resized.jpg
20180505_165505_resized.jpg (173.86 KiB) 792 mal betrachtet
20180505_165514_resized.jpg
20180505_165514_resized.jpg (163.66 KiB) 792 mal betrachtet
" Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen " (Walter Röhrl)

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3262
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: Wagenheberaufnahme für Getriebegabel selbst bauen

Beitrag von Flip Fusel » Sa 5. Mai 2018, 20:29

Schau mal hier. Da flutscht nix weg.
https://www.ladungssicherung.eu/anti-ru ... 0x8mm.html
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 4066
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Wagenheberaufnahme für Getriebegabel selbst bauen

Beitrag von Vari-Mann » Sa 5. Mai 2018, 21:45

Ich lege da immer etwas Pappe oder gefaltenes Papier zwischen. Kostet gar nix.

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3262
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: Wagenheberaufnahme für Getriebegabel selbst bauen

Beitrag von Flip Fusel » Sa 5. Mai 2018, 21:58

Ich Kauf die Dinger auch nicht. Liegen halt manchmal rum, zB in der Arbeit.
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
Ludibug
Beiträge: 1217
Registriert: Do 10. Feb 2011, 15:55

Re: Wagenheberaufnahme für Getriebegabel selbst bauen

Beitrag von Ludibug » Di 26. Mär 2019, 13:57

kaeferaachen hat das Patent an die TBS Aachen verkauft. ;) https://www.tbs-aachen.de/ANGEBOTE_/Son ... _11906.htm

Benutzeravatar
kaeferaachen
Beiträge: 1593
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 14:16

Re: Wagenheberaufnahme für Getriebegabel selbst bauen

Beitrag von kaeferaachen » Di 26. Mär 2019, 17:12

:o Ts, ich kenne die ganz gut, aber das Urheberrecht habe ich nicht an die abgetreten! Greift jetzt Artikel 13?! :lol:
" Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen " (Walter Röhrl)

Antworten