Wer fährt alles einen bugtech-Schalthebel?

Rund um die Pflege und Wartung
Benutzeravatar
hauke32
Beiträge: 65
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 10:35

Wer fährt alles einen bugtech-Schalthebel?

Beitragvon hauke32 » Sa 26. Jul 2014, 21:42

Moin,

wollt mal fragen, wer von euch auch so einen schicken BugTech-Schalthebel fährt.

Gruß,
hauke
Dateianhänge
image.jpg
bugtech Schalthebel anthrazit mit weißer Kugel
image.jpg (257.39 KiB) 3024 mal betrachtet

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3897
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Wer fährt alles einen bugtech-Schalthebel?

Beitragvon Vari-Mann » So 27. Jul 2014, 08:05

Moin !

Um es mal vorweg zu nehmen,ich glaube hier ist niemand der sowas fährt........also nicht wundern wenn keiner "Ich" schreit.

Vari-Mann

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 19:06
Wohnort: Straubing-Bogen

Re: Wer fährt alles einen bugtech-Schalthebel?

Beitragvon Red1600i » So 27. Jul 2014, 08:45

Aber es gibt welche, die mit dem Gedanken spielen... ;)

Dass er gut funktioniert, scheint ja mal gegeben zu sein.

Mir ist er nur optisch viel zu aufdringlich. Er ist zwar technisch schön anzusehen, aber mal ganz ehrlich: das passt überhaupt nicht in deinen Käfer. Ganz und gar nicht... und selbst in meine kleine Rennsau nicht.

Selbst wenn man voll auf die Technik und auch sichtbare Renntechnik abfährt, er ist mir zu groß, zu massiv und vor allem: zu gschlampert. Da hätte man weiter denken müssen.

Mir mißfällt, dass das Loch im Teppich nicht dazu passt, das muss nachgeschnitten werden, ich schnipsel aber nicht gerne an so seltenen und extrem schwer beschaffbaren Teilen rum.
Dann sieht man in das Loch vom Tunnel, sieht blankes Blech, Fett, die schmalzige Kugel. Es sammelt sich Staub, Dreck, Flusen in dem Schmalz... ich pack Dreck einfach nicht.

Mir würde er gefallen, wenn er so schlank gebaut wäre wie Serie, ein schlanker (verchromter...) Stab, oben die Möglichkeit der normalen Griffe wie meinen Holzgriff zu montieren, die Mechanik etwas zierlicher und die Möglichkeit eines Leder Schaltsacks, so daß kein Schmutz gesammelt wird.

Wenn in etwa die Optik eines modernen Schaltsacks wie in den 80ern üblich rauskommen würde, dann wäre das mein Ding. Der Preis selbst ist mir ziemlich wurscht, wenn was anständig gelöst ist und durchdacht funktioniert, ist mir das fast egal. Der Ärger über einen hohen Preis vergeht, aber die Freude über hohe Qualität bleibt... hat RR im Motto mal gehabt. Ich sehe das ähnlich ;)

Was mir vorschweben würde, wäre ein ganz schlankes System, das man in eine ganz schlanke Mittelkonsole einbetten könnte. Sowas ääääähnliches wie das da aus den 70ern, nur halt nicht vom Käfer die übliche ABS Tiefziehplastik Mittelkonsole, sondern etwas edler. Etwas mit Holz/Carbon, auch vielleicht etwas durchsichtiges wie mit Rohren... im Buggy wird's sowas wie eine ganz durchsichtige Rohrkonstruktion aus Gitterwerk...

Aber in erster Linie muss die Form des Schaltsacks genau der Form wie im Bild unten folgen, nur schlanker und höher....

Bild

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3897
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Wer fährt alles einen bugtech-Schalthebel?

Beitragvon Vari-Mann » So 27. Jul 2014, 08:58

Sehe ich wie Red.
Hab den schon mal geschaltet auf Treffen,super.
Aber eben eingebaut ist das ein riesenklumpen Technik,einfach "too much",der erschlägt nen Käfer von innen.

In einer vollkommen leergeräumten Hütte mit nur einem Rennsitz ist der ok,aber so fährt kaum einer.

Vari-Mann

Benutzeravatar
Nikon-User
Beiträge: 38
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 06:42
Wohnort: Adliswil

Re: Wer fährt alles einen bugtech-Schalthebel?

Beitragvon Nikon-User » So 27. Jul 2014, 09:57

Hatte ihn mir gekauft... Weil ich ihn geil fand...aber am Ende nie eingebaut...

Habe mich dann für den Vintage Speed entschieden..und bin begeistert

image.jpg
image.jpg (132 KiB) 3008 mal betrachtet
Es heisst LAUTSPRECHER und nicht leisequitscher ;-)

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 19:06
Wohnort: Straubing-Bogen

Re: Wer fährt alles einen bugtech-Schalthebel?

Beitragvon Red1600i » So 27. Jul 2014, 10:23

Der kommt meinem Stilempfinden schon sehr, sehr nahe. Jetzt noch einen geraden Hebel... der geschwungene ist mir etwas antik.

Aber das Gelenk unten mit der schmalen Bauform, jep, das wär's. Noch etwas schwarzes Leder drumrum und einen kleinen schmalen glänzenden Rahmen im Übergang zum Tunnel... jep, den würde ich nehmen.

Wo gibt's den zu kaufen?

Benutzeravatar
Ludibug
Beiträge: 1166
Registriert: Do 10. Feb 2011, 15:55

Re: Wer fährt alles einen bugtech-Schalthebel?

Beitragvon Ludibug » So 27. Jul 2014, 11:34

GWD hat den auch in seinem Programm:
http://www.gwd-weiser.de/?luftkhlung=schalthebel

Fox 4

Re: Wer fährt alles einen bugtech-Schalthebel?

Beitragvon Fox 4 » So 27. Jul 2014, 11:35

Nikon-User hat geschrieben:Hatte ihn mir gekauft... Weil ich ihn geil fand...aber am Ende nie eingebaut...

Habe mich dann für den Vintage Speed entschieden..und bin begeistert

image.jpg

Der kommt mal richtig gut.
Gebogen Ideal fürn Ovali.

Fleischi

Benutzeravatar
Nikon-User
Beiträge: 38
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 06:42
Wohnort: Adliswil

Re: Wer fährt alles einen bugtech-Schalthebel?

Beitragvon Nikon-User » So 27. Jul 2014, 14:13

Ich habe den auch von Gerd und das der geschwungene Teil ist optimal. So kommen im Prinzip
alle Gänge "näher" zu mir und ich muss beim 3. Gang mich nicht mehr so zum Beifahrer rüberbeugen
und mit dem Gesicht fast auf dem AB aufschlagen.. :lol:
Es heisst LAUTSPRECHER und nicht leisequitscher ;-)

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 19:06
Wohnort: Straubing-Bogen

Re: Wer fährt alles einen bugtech-Schalthebel?

Beitragvon Red1600i » So 27. Jul 2014, 14:41

Echt, das passt gut?

Hmmm, da war doch was mit den neueren Bodengruppen, die Position des Schalthebels hat sich doch mal verschoben...?

Wenn du von der Spritzwand mal messen könntest, wie weit der Hebel von dort entfernt ist?

Bei meinem Mex sitzt der gefühlt woanders. Nicht, dass ich vom Rücksitz aus schalten müßte... :shock:


Zurück zu „Tipps und Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast