Radschrauben fest

Rund um die Pflege und Wartung
Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2985
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Radschrauben fest

Beitragvon vw71h » Mi 5. Nov 2014, 20:37

Habt ihr schon mal das Werkzeug zum Abschrauben demoliert?
So bei mir jetzt passiert. Habe meine beiden guten alten Radkreuze bei den Busschrauben gehimmelt. Das dünnere glatt abgedreht und das fettere in sich verdreht. 2m Rohr benutzt :oops: Schlagschrauber hat's nicht geschafft...
Keine Schraube ist bis jetzt auf.
Und das bei den Alufelgen.
Dem Reifenhändler werde ich jetzt auf's Dachsteigen :evil: Hab gerade sooon Hals
Bild

Benutzeravatar
Sasquatch
Administrator
Beiträge: 2462
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 20:55

Re: Radschrauben fest

Beitragvon Sasquatch » Mi 5. Nov 2014, 21:07

Weia. Mir ist mal die Nuss am Radkreuz ausgebrochen, war aber wohl eher ein Materialfehler des Radkreuzes. Das benutze ich heute noch. War die 17er, die brauche ich weder für den Volvo noch für den Käfer. Aber das da hab ich noch ned gesehen, vor allem nicht bei nem Hazet.

Fox 4

Re: Radschrauben fest

Beitragvon Fox 4 » Mi 5. Nov 2014, 21:39

Probiere es mal mit nen LKW Drehmomentschlüssel,und ein bischen Hitze an die Trommel (Heisluftföhn) richtig lang draufhalten.

Fleischi

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3899
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Radschrauben fest

Beitragvon AHS IMP 1 » Mi 5. Nov 2014, 22:07

Ich finde grad mein Bild vom 180°verdrehten Hazett-Radkreuz nich'.
Schade! ;)

Ein größerer Schlagschrauber könnte hilfreich sein! Die 1/2" machen nur um die 250Nm, je nach Arbeitsdruck.

Wenn man den nicht hat, helfen harte Schläge axial auf den Radbolzen! Das Prellen löst oft den Losbrechmoment.

Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3118
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: Radschrauben fest

Beitragvon Flip Fusel » Mi 5. Nov 2014, 22:44

Früher als die Gummistiefel noch aus Holz waren, hatte ich natürlich noch keinen Drehmomentschlüssel und hab die Radschrauben am Käfer mit "Gefühl" angezogen. Der Aufmachversuch scheiterte dann auch. Das endete damit, dass ich den Wagenheber unter den Hebel gesetzt hab und hochgepumpt hab. Ergebnis, der Käfer hing in der Luft. :o :roll:
Mit 2 Rohren auf nem stabilen Radkreuz vom Nachbarn gings dann.

Dieses Frühjahr hab ich Uwes aussortiertem Radkreuz den 2. Tod verschafft. Die Schrauben am Corsa waren fest, die 17er Aufnahme brach und ich lag wie n Marienkäfer auf dem Rücken.

Manchmal is einfach der Wurm drin! :D
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2429
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Radschrauben fest

Beitragvon woita » Mi 5. Nov 2014, 23:07

Hab auch schon mal einen die Kronenmutter beim Käfer wieder lösen lassen, weil die angeknallt war wie sonst was.
Ergo, die Schlagschraubnuss hats zerrissen. Da musste ein größerer Schlagschrauber her für Traktoren/LKWs, dann gings.
Bild

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2985
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Radschrauben fest

Beitragvon vw71h » Mi 5. Nov 2014, 23:13

ok,
ich muss eh den Reifenfritzen zur Sau machen, dass er meine Allufelgen so angeknallt hat. Da kann er dann auch gleich seinen Schlagschrauber ansetzen und von mir aus demolieren oder meine Schraube abreißen. Dann muss er Ersatz besorgen. :x

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3775
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: Radschrauben fest

Beitragvon PeterHadTrapp » Do 6. Nov 2014, 18:47

Ach Du Schei?e ... mit was für einem Drehmoment hat der die denn angewuchtet ?
Hazet-Radkreuz abgedreht :shock: au BAcke ... hau ihn auf die Leber :evil:
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 19:06
Wohnort: Straubing-Bogen

Re: Radschrauben fest

Beitragvon Red1600i » Do 6. Nov 2014, 19:58

Ömmmm... da wird die Leber hart...

Der hat mehr verdient. Das kann sogar die Felgen gekillt haben, verzogen.

Ein Stahlfelge killt man damit 100%. Eine Alu Felge kann dort Risse bilden...

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2985
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Radschrauben fest

Beitragvon vw71h » Do 6. Nov 2014, 20:05

ja,
den nehm ich mir noch zu Brust... :evil:
Ich werde vom Besuch berichten

P.S.
Kann mal jemand die zwei Beiträge zusammenführen und einen vernichten?
viewtopic.php?f=7&t=1315


Zurück zu „Tipps und Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste