Radioausschnitt im Eimer

Rund um die Pflege und Wartung
Ralle
Beiträge: 293
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:02
Wohnort: Stade

Radioausschnitt im Eimer

Beitragvon Ralle » So 14. Jun 2015, 17:16

Hi Folks,

welche Möglichkeiten gibt es, beim Mex einen ausgenudelten Radioschacht zu richten, ohne das Schweißgerät zu bemühen? Geht das überhaupt?

MfG
Ralle
Jesus built my hotrod

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 64
Registriert: Di 9. Jun 2015, 13:02
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Radioausschnitt im Eimer

Beitragvon Jan » So 14. Jun 2015, 18:53

Glasfaserspachtel und dann modellieren. Ist halt eine drecks-Arbeit.
Alternative GFK bzw. CFK Matten und etwas Harz.
Mein Umbauthread: Immer aktuell! Klick hier!

"Lieber den Mund halten und den Eindruck erwecken man sei dumm, als den Mund aufmachen und diesen Eindruck zu bestätigen!"

LG
Jan

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3919
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Radioausschnitt im Eimer

Beitragvon Vari-Mann » Mo 15. Jun 2015, 05:21

Gibt auch Repp-einschweißbleche.
EV kann man die ja von hinten kleben und dan vorne nur verspachteln.

Warum nicht geschweißt werden soll versteh ich aber nicht,damit könnte man es perfekt instandsetzen.

Ralle
Beiträge: 293
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 18:02
Wohnort: Stade

Re: Radioausschnitt im Eimer

Beitragvon Ralle » Mo 15. Jun 2015, 10:57

Ging mir nur darum zu schauen, ob es neben dem Schweißen evtl. eine praktikable Alternative gibt. Aber es stimmt schon, das Armaturenbrettpolster muss ja so oder so runter. Und dann ist Unsinn, das nicht direkt ordentlich mit einem Rep-Blech zu machen. Oh man...wo ist mein Hirn...
Jesus built my hotrod


Zurück zu „Tipps und Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast