Wo Erregerstrom messen Gleichstromlichtmaschine

Rund um die Pflege und Wartung
Benutzeravatar
Emray
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 11:45
Wohnort: Schramberg

Wo Erregerstrom messen Gleichstromlichtmaschine

Beitragvon Emray » Do 18. Feb 2016, 23:36

Hallo :)

Bei meinem 1303er habe ich nun seit längerem Probleme mit der Lichtmaschine. Die Generatorleuchte brennt und brennt. Kohlen sind neu, Lichtmaschine wurde auch von Bosch Service überholt. Nach dem Einbau, brennt die blöde Lampe immernoch :D

Wenn ich das grüne Kabel vom Gehäuse der Lichtmaschine abschraube, dann erlischt die Generatorleuchte. Wenn ich die Batterie abklemme, geht der Wagen auch selbstverständlich aus.
Regler ist ein neuer elektronischer drin und soweit auch richtig angeschlossen.

Habe jetzt einiges im Internet gesucht und wenig gefunden, frage ist: wo messe ich den Erregerstrom? Denke, "der ist nicht festgeschraubt". :)

Danke für euere Hilfe.
___________

( O \ | / O )

Murkspitter
Beiträge: 620
Registriert: So 1. Mär 2015, 08:14

Re: Wo Erregerstrom messen Gleichstromlichtmaschine

Beitragvon Murkspitter » Fr 19. Feb 2016, 00:00

hast du mal alle sicherungen überprüft?
Strecken, stauchen, schweissen, löten;
hilft dem Schmied aus allen Nöten.

Benutzeravatar
Emray
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 11:45
Wohnort: Schramberg

Re: Wo Erregerstrom messen Gleichstromlichtmaschine

Beitragvon Emray » Fr 19. Feb 2016, 06:43

Ja, alle in Ordnung.
___________

( O \ | / O )

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 808
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Wo Erregerstrom messen Gleichstromlichtmaschine

Beitragvon wobot » Fr 19. Feb 2016, 08:58

Möchtest du den Strom oder dir Spannung messen?
Strom ist besagtes grünes Kabel abziehen und das Messgerät zwischen Kabel und Anschluss an der Lima anschließen.
Spannung: Grünes Kabel angeschlossen lassen. Eine Spitze auf die Schraube von dem Kabel und die andere auf Masse. Dich wird wahrscheinlich eher die Spannung interessieren.

Auch ein möglicher Fehler: Ist das Masseband am Getriebe in Ordnung?

Benutzeravatar
Emray
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 11:45
Wohnort: Schramberg

Re: Wo Erregerstrom messen Gleichstromlichtmaschine

Beitragvon Emray » Fr 19. Feb 2016, 09:26

wobot hat geschrieben:Möchtest du den Strom oder dir Spannung messen?
Strom ist besagtes grünes Kabel abziehen und das Messgerät zwischen Kabel und Anschluss an der Lima anschließen.
Spannung: Grünes Kabel angeschlossen lassen. Eine Spitze auf die Schraube von dem Kabel und die andere auf Masse. Dich wird wahrscheinlich eher die Spannung interessieren.

Auch ein möglicher Fehler: Ist das Masseband am Getriebe in Ordnung?



Guten Morgen,

Masseband Getriebe habe ich noch nicht geprüft -werde ich dann machen.
Das grüne Kabel ist an das Gehäuse der Lichtmaschine verschraubt, also auch gleich meine Masse...oder? Werde es dann auf jeden Fall mal messen & Bilder auch einstellen.
___________

( O \ | / O )

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 808
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Wo Erregerstrom messen Gleichstromlichtmaschine

Beitragvon wobot » Fr 19. Feb 2016, 16:33

Nein, das Grüne Kabel sollte eigentlich an dem Anschluss neben dem dicken roten angeschraubt sein. Weiter hinten ist ein braunes, das ist auf das Gehäuse geschraubt und liefert Masse.
Mach am besten mal ein Foto ;) Ich hab gerade geschaut, hab aber keines da.

Benutzeravatar
Emray
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 11:45
Wohnort: Schramberg

Re: Wo Erregerstrom messen Gleichstromlichtmaschine

Beitragvon Emray » Fr 19. Feb 2016, 17:26

Kann auch sein, dass ich jetzt die Farben verwechsele. Foto folgt

Merci :-)
___________

( O \ | / O )

Benutzeravatar
Emray
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 11:45
Wohnort: Schramberg

Re: Wo Erregerstrom messen Gleichstromlichtmaschine

Beitragvon Emray » Sa 20. Feb 2016, 11:14

Guten Tag zusammen,

Anbei die beiden Bilder. 1x Anschluss Lichtmaschine (hatte die Kabel abgeklemmt und jetzt nur provisorisch rangemacht) und 1x vom Regler.
Das grüne Kabel ist "hinten" angeschlossen, das braune vorne rechts (das letzte Stück ist durch ein schwarzes Stück erneuert worden).

In dem Fall...nicht richtig oder?
Dateianhänge
image.jpeg
1x Lima / 1x Regler
image.jpeg (403.84 KiB) 1874 mal betrachtet
___________

( O \ | / O )

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 808
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Wo Erregerstrom messen Gleichstromlichtmaschine

Beitragvon wobot » Sa 20. Feb 2016, 16:25

Braun (bzw. Schwarz) und grün sind vertauscht. So kann das nicht funktionieren ;)

Braun ist eigentlich immer Masse, wird also in der Regel immer irgendwie an der Karosse oder irgendeinem Gehäuse verschraubt sein.

Edit: Ist das braune Kabel auch an der Kaltstartvorrichtung vom Vergaser dran oder sieht das nur so aus?

Benutzeravatar
Emray
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 11:45
Wohnort: Schramberg

Re: Wo Erregerstrom messen Gleichstromlichtmaschine

Beitragvon Emray » Sa 20. Feb 2016, 18:43

Oh man... :-/
Das fällt in die Kategorie "vor lauter Bäumen sieht man den Wald nicht..." Denke, da ich das Endstück vom braune Kabel erneuert habe durch schwarz, ist es mir nicht aufgefallen.
Kabel wurden nun richtig angeschlossen. Leider ist der kleine nicht angesprungen, weil die Batterie leer ist. Morgen wird sie extern aufgeladen und dann versuchen wir es nochmals :-D

Zum Edit: das Kabel am Vergaser kommt aus der Zündspule.

Danke Wobot
___________

( O \ | / O )


Zurück zu „Tipps und Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste