Seite 1 von 1

verschmorter Kunststoff-Pappschlauch

Verfasst: Mo 27. Feb 2017, 20:48
von woita
Auf dem Markt gibt es schöne Pappschläuche, die mit Kunststoff ummantelt sind.
Mein Motor war bis dato seit 2009 damit ausgestattet.
Das halte ich für eine nicht so gute Idee und hier zeig ich euch, wie es nicht aussehen soll:
IMG_2785.JPG
IMG_2785.JPG (285.73 KiB) 699 mal betrachtet

Und die linke Seite.
IMG_2784.JPG
IMG_2784.JPG (371.68 KiB) 699 mal betrachtet


Stattdessen hab ich noch in Reserve damals von Martins Motor die Aluschläuche.
Optisch nicht so meine Wahl, aber gestückelt schon deutlich besser.
Das Alurohr sieht man dann eingebaut nicht mehr und kann icht kokeln.
IMG_2788.JPG
IMG_2788.JPG (362.16 KiB) 699 mal betrachtet


Gruß woita

Re: verschmorter Kunststoff-Pappschlauch

Verfasst: Mo 27. Feb 2017, 20:54
von Vari-Mann
Ich hab da diese Edelstahlrohre verbaut.Sind zwar sauscharf an den Kanten aber nur leicht angebläut von der Hitze.

Re: verschmorter Kunststoff-Pappschlauch

Verfasst: Mo 27. Feb 2017, 21:55
von AHS IMP 1
Es sind nicht umsonst dort an dieser Stelle Blechrohrformstücke.
Die 'PAP-Schläuche' taugen nur zur Luftführung. In der "A"-Säule gammeln die unten auch weg.

Ob deine Aluschläuche die Hitze vom Krümmer verkraften, .. ? Da sind die VA-dingens sicher die bessere Bastellösung.
Alternativ kannst ja einen Hitzeschutz um die Krümmer machen.

Uwe

Re: verschmorter Kunststoff-Pappschlauch

Verfasst: Mo 27. Feb 2017, 22:12
von woita
Kann auch gut möglich sein, dass es Edelstahl ist.
Hab nicht so genau hingeschaut, habs nur passend abgeflext. :oops: