Läppen

Rund um die Pflege und Wartung
Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2360
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Läppen

Beitragvon woita » So 15. Apr 2018, 16:56

Servus zusammen,
ich benötige Tipps zum richtigen Läppen.
Konkret gehts um T2-Achsstummel und deren Auflagefläche für Wellendichtring und auch die Lagerstellen.

Ich würd spontan Schleifvlies (1000er) nehmen, aber ist das die richtige Wahl?
Für nass schleifen hätte ich Feinmechaniköl verwendet.

Gibts nach euren Erfahrungen besseres Material und Methoden?
Edit: Benötigt man noch ein Poliermittel für den Abschluss?

Gruß woita
Bild

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3707
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Läppen

Beitragvon Vari-Mann » So 15. Apr 2018, 17:43

Kommt ja immer darauf an was du da am Material wegzuarbeiten hast.
Man kann mit 120er anfangen oder auch mit 400er,zum nachpolieren dann 800er . Alles mit Motoröl anfeuchten. Wasserfestes Schmiergelleinen ist ja klar.
Mit 800 ist es schon poliert. Das 1000er ist so fein das es fast schneller zu ist als du es wechseln kannst.
Aber versuch es ruhig mal,schadet ja nicht.

Politur zum Abschluß ist nicht nötig.Das ist Metall und kein Lack.Da reicht wie gesagt das 800er schon aus.


Zurück zu „Tipps und Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste