Scheinwerferglas

Technik rund um den Käfer
Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 3129
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Scheinwerferglas

Beitrag von vw71h » Mo 9. Sep 2019, 19:52

Hat evtl. noch jemand so ein Glas übrig?
Ist mir leider beim Putzen gebrochen:-(
Dateianhänge
IMG_4691.JPG
IMG_4691.JPG (119.42 KiB) 422 mal betrachtet

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 4194
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Scheinwerferglas

Beitrag von AHS IMP 1 » Mo 9. Sep 2019, 20:22

Ein "Klarglas" ohne Kennzeichnung????

Wieso sowas für Terrence?

Uwe
Status: Opa 2.0 :D
... aber immer noch Familienprobleme! Inzwischen meine schwerste Lebenskrise, die es zu meistern gilt.

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2559
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Scheinwerferglas

Beitrag von woita » Mo 9. Sep 2019, 20:38

Leider nein.
Bild

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 3129
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerferglas

Beitrag von vw71h » Mo 9. Sep 2019, 20:40

Ja , für Terence.
Habe es beim Putzen zerstört.
Was heißt ohne Kennzeichnung? die Kennzeichnung ist doch hinten bei dem H4 Glas?
Die im Net haben doch auch keine Kennzeichnung oder ?
Eigentlich brauche ich nur das Glas...
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (19.3 KiB) 416 mal betrachtet

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 4194
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Scheinwerferglas

Beitrag von AHS IMP 1 » Mo 9. Sep 2019, 20:59

Also du brauchst 'n Glas für H4?

Orginal hat die Streuscheine 'ne Kennzeichnung, ist aber für Bilux ausgelegt. Die historischen haben dann nur die Markenprägung ohne 'E' + teilweise auch ohne asymetrische Streung. Das ist richtig selten + richtig teuer, weil es von den Orginalo-356-Freaks abgegrast wird.

Uwe
Status: Opa 2.0 :D
... aber immer noch Familienprobleme! Inzwischen meine schwerste Lebenskrise, die es zu meistern gilt.

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 4194
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Scheinwerferglas

Beitrag von AHS IMP 1 » Mo 9. Sep 2019, 21:10

Nächste Idee:
???
Wie ist das mit der Glasbruchversicherung bei Teilkasko/Vollkasko?

Ist es nicht einfacher, das sich die Versicherungsfuzies um 'ne Schadensbehebung kümmern?

Uwe
Status: Opa 2.0 :D
... aber immer noch Familienprobleme! Inzwischen meine schwerste Lebenskrise, die es zu meistern gilt.

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 3129
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerferglas

Beitrag von vw71h » Mo 9. Sep 2019, 21:55

ist doch "nur" die Scheibe vor der H4 Streuscheibe. Was ist da das große Problem?
Dateianhänge
Scheinwerferglas.JPG
Scheinwerferglas.JPG (108.23 KiB) 411 mal betrachtet

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2559
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Scheinwerferglas

Beitrag von woita » Di 10. Sep 2019, 08:14

Bild

Benutzeravatar
Lochkreis
Beiträge: 524
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 20:03
Wohnort: Triberg

Re: Scheinwerferglas

Beitrag von Lochkreis » Di 10. Sep 2019, 18:21


Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 4252
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Scheinwerferglas

Beitrag von Vari-Mann » Di 10. Sep 2019, 18:32

Früher wurden die "Rossi Lights" genannt. Damals aber nicht zugelassen weil die Scheibe vor dem eigentlichen Scheinwerfer das Licht falsch gebrochen hat.Streulicht. Heute denkt an sowas wohl kein Tüvmann mehr.

CSP hat die auch.
https://www.csp-shop.de/elektrik/usa-sc ... 0040a.html

Oder einfach mal nach Rossi Light googlen.

Antworten