Kupplung rupft und "klockt".....

Technik rund um den Käfer
Max
Beiträge: 83
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 14:36

Kupplung rupft und "klockt".....

Beitragvon Max » Do 8. Mai 2014, 11:20

Hallo @ all.


Seit einiger Zeit kämpfe ich mir einer rupfenden Kupplung. Hauptsächlich bei Anfahren kann es vorkommen, es wirklich nur mit starken pulsenden Rucken vorwärtsgeht.

Ich habe das Kupplungszug-Führungsrohr neu ausgerichtet ( Krümmung), eine neue Kupplungsscheibe verbaut ( hatte grade eine da), Ausrücklager gefettet.

Und trotzdem pulst es. Neuerdings kommt immer wieder ein lautes " Klocken" beim auskuppeln dazu.

Wo würdet ihr hier die Fehlersuche ansetzen -- können solche Symptome eher von der Druckplatte oder der Ausrückgabel oder dem Seil kommen? Speziell dieses Klocken beim auskuppeln irritiert mich hier.

Gruss, Max.

Benutzeravatar
MintBug
Beiträge: 379
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 15:20

Re: Kupplung rupft und "klockt".....

Beitragvon MintBug » Fr 9. Mai 2014, 07:25

Sind möglicherweise deine Getriebe/Motorlager gerissen oder lose?

Max
Beiträge: 83
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 14:36

Re: Kupplung rupft und "klockt".....

Beitragvon Max » Fr 9. Mai 2014, 20:45

Alle Getriebelager sind neu.

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3906
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Kupplung rupft und "klockt".....

Beitragvon AHS IMP 1 » Fr 9. Mai 2014, 21:04

Kann es sein, das deine Kupplungsglocke unten ölfeucht ist?
Das Rupfen kann auch von einem def. Schwungradsimmering her rühren.

Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Benutzeravatar
MintBug
Beiträge: 379
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 15:20

Re: Kupplung rupft und "klockt".....

Beitragvon MintBug » Sa 10. Mai 2014, 21:02

Oder von einem lockeren Schwungrad/Druckplatte oder Verzug eines dieser Teile.

Benutzeravatar
Red1600i
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 19:06
Wohnort: Straubing-Bogen

Re: Kupplung rupft und "klockt".....

Beitragvon Red1600i » So 11. Mai 2014, 10:18

Mal's nicht an die Wand... aber ich habe genau dasselbe gedacht. Da is was locker...

Max
Beiträge: 83
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 14:36

Re: Kupplung rupft und "klockt".....

Beitragvon Max » Fr 16. Mai 2014, 11:01

Hmm.
Ölaustritt kann ich keinen feststellen und Simmering/ O-Ring sind neu. Kupplung/ Schrungrad sind per Drehmoment angezogen. Auffällig ist, dass das "klocken" eher bei kaltem als bei warmem Motor auftritt. Und selbst da nicht regelmässig. Die rupfende Kupplung hingegen ist schon seit ich das Auto habe, egal ob der grosse oder der kleine Motor drin sind. Wenn ich den grossen Motor die nächsten Tage mit dem Wensing-Vergaser wieder einbaue, werde ich bei der Gelegenheit auf jeden Fall die Kupplung und deren Zug gleich wechseln.

Benutzeravatar
mark1302ls
Beiträge: 376
Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:55
Wohnort: Netteta- Breyl

Re: Kupplung rupft und "klockt".....

Beitragvon mark1302ls » Mo 19. Mai 2014, 09:16

Moin , ich ahtte auch das problem. :cry:
Ich habe nuer das Seil etwas gelockert und weg wars. :D
Das klockeren bei mir war das Ausdruchlager aud die Geleid Buchse weil der nicht komplet frei war.

Gr. Mark
Motte versuche immer ein loesung zu finden.

Benutzeravatar
feuertonne0815
Beiträge: 605
Registriert: So 1. Mai 2011, 18:21

Re: Kupplung rupft und "klockt".....

Beitragvon feuertonne0815 » Mi 21. Mai 2014, 18:36

Als ich meinen Buggy 2010 erworben hatte, hat die Kupplung auch manchmal geruckt und dabei klock Geräusche gemacht. Der Grund dafür, der Vorbesitzer hatte eine Druckplatte für geführte Ausrücklager verbaut, obwohl ein ungeführtes Ausrücklager verbaut war. Nach dem Wechsel der Druckplatte war alles wieder gut.#

Gruß
Martin


Zurück zu „Käfer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast