Größe der Schalldämpfer / Bezug zur Leistung

Technik rund um den Käfer
scarlett75

Größe der Schalldämpfer / Bezug zur Leistung

Beitragvon scarlett75 » Mo 29. Sep 2014, 19:20

Servus Experten,

Mein Problem ist, dass die Schalldämpfer meines Streetsports (Stahl) so dick sind, dass ich die Ventildeckel nicht runter bringe, ohne die Dämpfer abzubauen.

Ich hab einen alten Streetsport 21132 gefunden, der hat Dämpfer in der Größe vergleichbar mit den neuen Edelstahl Dämpfern vom Ahnendorp.

Nun meine Frage: Hat die Größe der Dämpfer einen Einfluss auf die Leistung, bzw, hat jemand Erfahrung mit dem 21132er Modell, wäre ein Umbau sinnvoll?

Danke schon mal.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3906
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Größe der Schalldämpfer / Bezug zur Leistung

Beitragvon AHS IMP 1 » Mo 29. Sep 2014, 20:10

Ich gehe davon aus, das es Reflektionsdämpfer sind.
Leistung hat was mit'n Staudruck zu tun.

Die Größe des Dämpfers jedoch nicht unbedingt mit'n, Staudruck! Der Rohrdurchmesser + Durchfluss durch die Kammern sind entscheidend.
Die Größe der Kammern sind für die Schalldämpfung + den Klang.

Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Benutzeravatar
Ludibug
Beiträge: 1171
Registriert: Do 10. Feb 2011, 15:55

Re: Größe der Schalldämpfer / Bezug zur Leistung

Beitragvon Ludibug » Mo 29. Sep 2014, 22:35

Evtl. interessiert dich das hier.
http://teutobug.com/auspuff

Benutzeravatar
mark1302ls
Beiträge: 376
Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:55
Wohnort: Netteta- Breyl

Re: Größe der Schalldämpfer / Bezug zur Leistung

Beitragvon mark1302ls » Di 30. Sep 2014, 09:04

Wauw lutz ein toolen biricht hast du da gefunden :P :P
Dann ist also die endscheidung mit meinen VA SP nicht schlecht.
VA nimt nicht so schnell waerme auf wie Stahl.
Herr Kiefer von Ahnendorp hat mich erzahlt das ein Venturie in die SP verbaut ist das die
Abgasen so schnell wie moechlig die Anlage verlassen kann. :D :D
Denn Krummer werde ich sowi so noch einwickeln. :D
@ Harald, ruf doch mal bei AH BAS an und schildere dein problem vieleicht
kann der Herr.Kiefer mehr dazu sagen wenn die info nicht genug ist.

Groeten Mark ;)
Motte versuche immer ein loesung zu finden.

scarlett75

Re: Größe der Schalldämpfer / Bezug zur Leistung

Beitragvon scarlett75 » Di 30. Sep 2014, 09:21

Hey Mark,
werde ich auch machen, der Kiefer sollte es am Besten wissen.

Grüße
Harald

Nachtrag:
Laut Herrn Kiefer haben die kleineren Schalldämpfer negativen Einfluss auf's Drehmoment, aber nicht sonderlich groß.

Dank an die, die nachgedacht haben.


Zurück zu „Käfer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste