Zusatzinstrumente Wie,was ,wo ?

Technik rund um den Käfer
käferhauptquartier

Re: Zusatzinstrumente Wie,was ,wo ?

Beitragvon käferhauptquartier » So 19. Okt 2014, 12:44

Okay vielen Dank.
Dann begeb Ich mich mal auf die Suche...

Gruß Ben

Benutzeravatar
Sasquatch
Administrator
Beiträge: 2464
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 20:55

Re: Zusatzinstrumente Wie,was ,wo ?

Beitragvon Sasquatch » So 19. Okt 2014, 13:33

Bei CSP gibt es die in zwei Versionen: 0-5 und 0-10 bar. Beide so um die 60 Euro.

Benutzeravatar
Vari-Mann
Beiträge: 3937
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:21

Re: Zusatzinstrumente Wie,was ,wo ?

Beitragvon Vari-Mann » So 19. Okt 2014, 14:53

Bis 5 Bar ist optimal.

Beim 10er sieh man spätestens bei warmen Motor nicht genau ob nun 1 oder 1,5 Bar anliegen.Und so genau möchte ich das schon erkennen können.Geht bei 5er problemlos.

Wenn es bei klalem Mot wirklich mal an 5 oder mehr geht ,dann dreht man den Mot halt für einige minuten nicht so hoch.Ist das Öl dann in wallung und warm wird der Druck nicht über 5 gehen.

käferhauptquartier

Re: Zusatzinstrumente Wie,was ,wo ?

Beitragvon käferhauptquartier » Di 21. Okt 2014, 07:34

Red1600i hat geschrieben:Dem Geber ist die Spannung egal, der Anzeige aber nicht.

Du mußt aber Anzeige mit Geber passend zueinander wählen, also 10 bar Geber mit 10 bar Anzeige. Oder entsprechende andere Werte. Beim Käfer interessieren eh nur Werte bis 6 bar... und mehr ist absolut unnötig.

Wähle den passenden VDO Geber für den Öldruck und auch das richtige Gewinde. Es gibt den Geber gleich fertig mitsamt dem Warnkontakt, erspart unnötiges ÖlleitungsumbaudreckigeFingerölgepansche...



Jetzt muss ich doch noch mal blöd nachfragen.Ist es nun egal ob ich ein 6V oder 12 V Instrument verwende ? Die 6V sind sehr schwer zu bekommen so wie es aussieht.
An die 12 V kommt man schon eher dran...

DANKE

Gruß Ben

Benutzeravatar
Ludibug
Beiträge: 1171
Registriert: Do 10. Feb 2011, 15:55

Re: Zusatzinstrumente Wie,was ,wo ?

Beitragvon Ludibug » Di 21. Okt 2014, 12:21

Les mal den ersten Satz von Red in Ruhe durch ;) Anzeige=Instrument

Fox 4

Re: Zusatzinstrumente Wie,was ,wo ?

Beitragvon Fox 4 » Di 21. Okt 2014, 19:16

käferhauptquartier hat geschrieben:Moin,Moin...

Ich suche für meinen roten Flitzer noch 2 VDO 6V Instrumente (52mm) im alten Nadelstreifen Design .
Sollte so aussehen wie diese bei Ebay :

http://www.ebay.de/itm/VDO-Wassertemper ... 43d047509a

Ich möchte gerne noch zusätzlich verbauen: Öldruck,Öltemperatur

Bis wieviel bar sollte die Anzeige beim Öldruck und bis wieviel die Öltemperatur gehen ? Wieviel bar Öldruck sind normal ?
Was brauche ich noch zum anschließen und wo und wie schließe ich am besten an ? Ist das vom Prinzip egal ob 6V oder 12V Instrumente ? Sind da nur andere Birnen drin ?
Hat vielleicht noch jemand was liegen was er veräußern möchte in dem oben beschriebenen Look?

MfG Ben


Hallo Ben,schau mal unter Mercedes 190 SL.
Die hatten Armaturen in Nadelstreifen Design.

Gruß Fleischi

käferhauptquartier

Re: Zusatzinstrumente Wie,was ,wo ?

Beitragvon käferhauptquartier » Mi 22. Okt 2014, 08:02

Ich habs mir jetzt 10mal durchgelesen und endlich verstanden :lol:

Hab aber natürlich noch ne Frage:

Auf was muss man bei nem Drehzahlmesser achten ? Da gab es ja die schönen 80mm Teile von VDO.Und natürlich wo und wie schließe ich den Kollegen den am besten an ?

MfG Ben

Benutzeravatar
mark1302ls
Beiträge: 376
Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:55
Wohnort: Netteta- Breyl

Re: Zusatzinstrumente Wie,was ,wo ?

Beitragvon mark1302ls » Mi 22. Okt 2014, 12:14

Grün Kl 1 der Zündspule
Schwarz Zündungsplus (Kl 15)
Braun Masse
Grau-Rot Beleuchtung

Und das als spass da zu echt cool :mrgreen:

http://www.oval56.com/inhalt_vdo.html

Groet mark
Motte versuche immer ein loesung zu finden.

käferhauptquartier

Re: Zusatzinstrumente Wie,was ,wo ?

Beitragvon käferhauptquartier » Mi 22. Okt 2014, 13:33

VDO Transistordrehzahlmesser 1960 Genau den will ich haben.Vielen Dank für den Link !!
Das kannte ich noch nicht. Da gibts ja nur geiles Zeug !!


Zurück zu „Käfer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste