H-Kennzeichen TÜV Altersnachweis Cabrio-Umbau

Technik rund um den Käfer
Lip
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 09:02

H-Kennzeichen TÜV Altersnachweis Cabrio-Umbau

Beitragvon Lip » Mo 17. Okt 2016, 12:26

Hallo zusammen!

Mein Name ist Philipp und da ich seit je her Autoaffin bin, versuche ich nun dem Käfer eines Freundes ein H-Kennzeichen zu verpassen.

Das Problem dabei ist, dass es ein Carbio-Umbau (vermutlich von der Firma Dannert) ist, der zwar eingetragen ist, allerdings keine Papiere oder "Beweismittel" bezüglich des Umbauzeitpunktes vorhanden sind. Sprich, ich kann nicht nachweisen, dass der Umbau früher schon gemacht wurde, oder es zu dieser Zeit üblich war, so etwas zu tun oder ähnliches.

Der Käfer ist ein 1302 mit Baujahr 72.

Vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen.
Ein Ausschnitt aus einer Zeitschrift oder ähnliches würde dem Tüv-Prüfer bestimmt schon helfen.

Viele Grüße
Philipp
Dateianhänge
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG (208.52 KiB) 1344 mal betrachtet

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3056
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: H-Kennzeichen TÜV Altersnachweis Cabrio-Umbau

Beitragvon Flip Fusel » Mo 17. Okt 2016, 18:18

Servus, kann dir zwar nicht helfen, aber das Blau gefällt mir. Weist du zufällig die genaue Farbbezeichnung?
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Murkspitter
Beiträge: 620
Registriert: So 1. Mär 2015, 08:14

Re: H-Kennzeichen TÜV Altersnachweis Cabrio-Umbau

Beitragvon Murkspitter » Mo 17. Okt 2016, 18:26

dannert glaube ich nicht, weil die soweit mir bekannt alle gechopt waren
und einteilige seitenscheiben hatten.
ich hab da zuerst an einen hoffmann topless gedacht, aber der ist auch etwas anders als der auf dem foto.
im allgemeinen stammen diese umbauten/ umbausätze aus den späten 80er/ frühen 90er jahren
Strecken, stauchen, schweissen, löten;
hilft dem Schmied aus allen Nöten.

vani63
Beiträge: 33
Registriert: Do 14. Aug 2014, 15:12
Wohnort: Nürnberg

Re: H-Kennzeichen TÜV Altersnachweis Cabrio-Umbau

Beitragvon vani63 » Do 20. Okt 2016, 19:54

Hallo Philipp,

Der Umbau schaut für mich sehr stark nach einem sogenannten "Eller Cabrio" aus. Im Eller Katalog von 1988 is t der Umbau für DM 7900- angeboten. Nach meinem Kenntnisstand hat Eller den Umbau aber schon ein paar Jahre vorher angeboten. Die Qualität des Umbaus War damals übrigens so gut, dass bei einem Ķäfer Neuwagen die Werksgarantie erhalten blieb.
Die damalige Adresse War Dieburg im Odenwald Nähe Darmstadt. Soviel ich weiß betreibt die Firma Eller heute noch eine Ford Vertretung in Dieburg. Kann ich allerdings nicht garantieren.
Den Eller Katalog von 1988 habe ich im Original

Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen,
Gruß, vani
Ein Käfer ist ein Familienmitglied, das nur zufällig in der Garage wohnt!

Lip
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 09:02

Re: H-Kennzeichen TÜV Altersnachweis Cabrio-Umbau

Beitragvon Lip » Mo 24. Okt 2016, 13:18

Schon einmal Danke für eure antworten!

Hallo Flip,
leider kenne ich die genaue Bezeichnung des Lacks nicht. Ob das ein original Lack von VW ist, weiß ich auch nicht. Im Fahrzeugschein steht auch nur "Blau".


Hallo Vani63,
das liest sich so, als ob du den Katalog da hast. Kannst du mir die entsprechende Seite einscannen oder abfotografieren?
Die Eller-Cabrios sehen wirklich sehr ähnlich aus. Das werde ich mal weiter verfolgen! Besten Dank für den Tip!

Grüße
Philipp

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3056
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: H-Kennzeichen TÜV Altersnachweis Cabrio-Umbau

Beitragvon Flip Fusel » Mo 24. Okt 2016, 13:37

ok trotzdem danke.

Mein "blau" schaut (wenns poliert is) genauso aus. Die Farbe gabs in meinem Baujahr nicht, aber vlt isses ja n blau aus nem anderen Baujahr.
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2398
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: H-Kennzeichen TÜV Altersnachweis Cabrio-Umbau

Beitragvon woita » Mo 24. Okt 2016, 13:45

Im Fahrzeugschein steht nie der Farbcode, den hast du normal auf nem Aufkleber im Kofferraum vorn.
Bild

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3056
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: H-Kennzeichen TÜV Altersnachweis Cabrio-Umbau

Beitragvon Flip Fusel » Mo 24. Okt 2016, 14:37

woita hat geschrieben:Im Fahrzeugschein steht nie der Farbcode, den hast du normal auf nem Aufkleber im Kofferraum vorn.


Zumindest, wenn noch Originallack. Danach nur wenn der Lackierer Lust drauf hat.
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

dieselchen
Beiträge: 1
Registriert: So 11. Dez 2016, 23:39

Re: H-Kennzeichen TÜV Altersnachweis Cabrio-Umbau

Beitragvon dieselchen » Mo 12. Dez 2016, 22:04

Hallo Philipp,

ich bin gerade über diese Seite gestolpert, weil ich selbst auf der Suche nach einem Altersnachweis für ein Käfer Cabrio bin.

Ich weiß bei meinem ziemlich sicher, dass es ein umgebauter Mexiko-Käfer von 1984 (Samtroter Sonderkäfer) ist und der Umbau durch Eller erfolgte. Die Verdeckbefestigung vorne über der Scheibe sieht exakt so aus wie auf Deinem Foto. Die hintere Verdeckbefestigung ist bei mir leider nicht mehr vorhanden, könnte auch auch mal so, wie bei Dir gewesen sein.

Leider fehlen bei mir aber die kompletten Papiere zum Fahrzeug.

Die Firma Eller konnte ich in Dieburg nicht mehr finden. Offenbar wurde die geschlossen.

Es wäre schön, wenn wir uns bezüglich eventueller weiterer Informationen austauschen könnten. Ich würde mein Cabrio gern im nächsten Frühjahr auf die Straße bringen. Vom Arbeitsaufwand her wäre das machbar, aber ohne Papiere wird das wohl schwierig.

Viele Grüße
Klaus


Zurück zu „Käfer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast