Schiebedach 1302 Dichtung

Technik rund um den Käfer
Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2985
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Schiebedach 1302 Dichtung

Beitragvon vw71h » So 9. Apr 2017, 19:37

Hallo liebe Käferfreunde.

Ich weiß, dass nicht viele hier im Forum einen 02 mit Schiebedach haben. Aber evtl. gibt es doch jemanden, der weiß, wo ich noch eine einigermaßen gute Dichtung für das Schiebedach vom 02 herbekomme. Meine habe ich damals vor 8 Jahren irgendwo gekauft (weiß nicht mehr wo) und die hat ganz gut gehalten ist nun durch.

Gruß
Walter

Benutzeravatar
Ludibug
Beiträge: 1170
Registriert: Do 10. Feb 2011, 15:55

Re: Schiebedach 1302 Dichtung

Beitragvon Ludibug » So 9. Apr 2017, 19:53


Benutzeravatar
kaeferaachen
Beiträge: 1413
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 14:16

Re: Schiebedach 1302 Dichtung

Beitragvon kaeferaachen » So 9. Apr 2017, 20:59

Walter das ist mein Lieblingsersatzteil! Hab das Ding in 5 Jahren 3x kaputt bekommen und es waren jedes Mal die Dichtungen von Käferland ect. . Also nicht ebay oder sowas und auch nicht die Billigste.
Woita hat mir letztes Jahr die Dichtung von Werk34 empfohlen. An seinem 03 ist die dran und sieht sehr gut aus. Die ist dicker als die Standardteile. Ich habe die bis jetzt aber nicht verbaut, daher kann ich nicht sagen wie die beim 02 passt, aber da sollte doch eigl. kein großer Unterschied sein, solange es die zweiteilige Dichtung ist...?
" Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen " (Walter Röhrl)

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3775
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: Schiebedach 1302 Dichtung

Beitragvon PeterHadTrapp » So 9. Apr 2017, 21:19

Hi Steffi,
womit hast Du die Dichtung angeklebt?
Gruß Peter
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation

Benutzeravatar
kaeferaachen
Beiträge: 1413
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 14:16

Re: Schiebedach 1302 Dichtung

Beitragvon kaeferaachen » So 9. Apr 2017, 21:51

Mit so nem gelben Kleber der für Gummi freigegeben ist. Bei mir reißt immer das Filz auf und die innere blaue Gummidichtung quillt raus :evil: Eigl sitzt das Dach aber ziemlich locker in dem Ausschnitt also sollten Spannungen nicht der Grund sein...
" Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen " (Walter Röhrl)

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3775
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: Schiebedach 1302 Dichtung

Beitragvon PeterHadTrapp » So 9. Apr 2017, 22:15

Diese Dichtung ist auch (wurde mir mal erklärt) hauptsächlich gegen Windgeräusche und schließt niemals wasserdicht.
Bei mir ist noch die originale 46 Jahre alte dran und die ist steinhart, sodass es wirklich fast durchregnet ...
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2429
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Schiebedach 1302 Dichtung

Beitragvon woita » Mo 10. Apr 2017, 06:37

Sind ja doch ein paar Schiebedach 02er unterwegs ;) Ich glaub mit den 1303ern gibts hier mehr Schiebedachfahrer, also Cabrios. :o
Steffi, die 03er Dichtung passt höchstwahrscheinlich nicht in den 1302er. Irgendwo hab neulich ich mal gelesen, dass die Größe des Schiebedachs unterschiedlich ist.
Bild

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3775
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: Schiebedach 1302 Dichtung

Beitragvon PeterHadTrapp » Mo 10. Apr 2017, 07:09

Das ist richtig Woita. Ihr 03er habt m.W. ein etwas kleineres Loch im Dach.
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation

Benutzeravatar
kaeferaachen
Beiträge: 1413
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 14:16

Re: Schiebedach 1302 Dichtung

Beitragvon kaeferaachen » Mo 10. Apr 2017, 07:48

Ja richtig, aber die bieten auch die "alte" zweiteilige an. Die vom 03 ist einteilig.
Als ich die bestellt habe, war die nicht lieferbar wegen Problemen in der Beschaffung. Die einteilige hatten die vorrätig.
" Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen " (Walter Röhrl)

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2985
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: Schiebedach 1302 Dichtung

Beitragvon vw71h » Mo 10. Apr 2017, 17:47

danke schon mal für die Antworten.
Lutz, ich glaube dein Link enthält nur die Hälfte dessen, was ich brauche, ist aber schon mal nicht schlecht, es sei denn, wo anders muss ich immer beide Teile zusammen kaufen...
Steffi, bei mir kommt nun auch der blaue Gummi raus, aber erst nach 8 Jahren. Und da darf das schon mal.
Geklebt habe ich das damals mit Pattex


Zurück zu „Käfer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast