Radio Becker in 1303?

Technik rund um den Käfer
Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3758
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: Radio Becker in 1303?

Beitragvon PeterHadTrapp » Fr 9. Feb 2018, 13:43

Ich fahre ja auch viel (8000-10000 km im Jahr) und höre auch viel Radio. Aber mein Auto ist ja auch nicht getunt, hat also nur Serienlautstärke. Auf der Landstraße kann ich bei 90 km/h und offenem Schiebedach noch prima Musik hören.
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation

Benutzeravatar
kaeferaachen
Beiträge: 1354
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 14:16

Re: Radio Becker in 1303?

Beitragvon kaeferaachen » Fr 9. Feb 2018, 14:03

Mh, dann glaube ich wirklich, dass Meiner "zu laut" ist. Ist ja nur so ein mikriger 1200er. Na vllt wird der leiser, wenn durch Austausch der kaputten Abgasanlage, ein paar Löcher zu sind :lol: Das Loch im Endschalldämpfer war schonmal deutlich zu hören. Die originalen Dämmmatten bringen jedenfalls gar nichts, außer Rost.
Und wenn das Dach offen ist, kann man nichts mehr hören, außer Dröhnen, aber das liegt am fehlenden Windabweiser, vermute ich (Ist aber auch ok für mich).
Aber interessant, wie unterschiedlich die Geräuschkulisse zu sein scheint. Danke für eure Erfahrungen dazu :)
" Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen " (Walter Röhrl)

Benutzeravatar
Sasquatch
Administrator
Beiträge: 2452
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 20:55

Re: Radio Becker in 1303?

Beitragvon Sasquatch » Fr 9. Feb 2018, 16:49

Woita, wichtig fürs Autoradio im Käfer ist die Klammer, die an die Schottwand geschraubt wird. Die hält das Radio erst fest.

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3758
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: Radio Becker in 1303?

Beitragvon PeterHadTrapp » Fr 9. Feb 2018, 19:35

Mh, dann glaube ich wirklich, dass Meiner "zu laut" ist. Ist ja nur so ein mikriger 1200er. Na vllt wird der leiser, wenn durch Austausch der kaputten Abgasanlage, ein paar Löcher zu sind :lol: Das Loch im Endschalldämpfer war schonmal deutlich zu hören. Die originalen Dämmmatten bringen jedenfalls gar nichts, außer Rost.
Und wenn das Dach offen ist, kann man nichts mehr hören, außer Dröhnen, aber das liegt am fehlenden Windabweiser, vermute ich (Ist aber auch ok für mich).
Ich habe auch keinen Windabweiser, aber es gibt eine bestimmte Stellung, so irgendwas zwischen dreiviertel und zweidrittel offen, wo das ganze bei ca. 90-95 km/h recht moderat ist, was die Geräusche angeht. Außerdem brauchst Du halt genug Watt im Radio :mrgreen:
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation


Zurück zu „Käfer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste