Gurt an der Rückbank

Technik rund um den Käfer
Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 808
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Gurt an der Rückbank

Beitragvon wobot » Mo 20. Feb 2012, 19:21

Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage, die sich vermutlich relativ schnell beantworten lässt:
Und zwar, was ist die Verkleidung die hier hinten an meiner Rückbank hängt und durch die ein Gurt geführt ist? Ich nehme an, das ist die Verkleidung der Rückenlehne, bin mir aber nicht im Klaren darüber, wo man den Gurt einhängt und wie die Pappe an die Lehne kommt :?:

Bildchen:
Bild

Schonmal Danke :)

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3006
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: Gurt an der Rückbank

Beitragvon Flip Fusel » Mo 20. Feb 2012, 19:45

Das Band um die Rückbank nach unten zu binden wird an der Schiene über den Fersenbretter eingehängt. Das ist so ne Metallschiene.

Um das Band einhängen zu können, muss man die Lehne ordentlich runter drücken, aber dann hat man eine super Ladefläche.
Aber Vorsicht, das Band ist nur mit einer kleinen Schraube gesichert, bei mir ist es bereits ausgerissen. :(
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 808
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Gurt an der Rückbank

Beitragvon wobot » Mo 20. Feb 2012, 20:30

Ja, jetzt macht das Sinn! Dachte zuerst, der Haken muss in die Sicke oben am Laderaum, dass die Rückbank nicht vorklappen kann...

Danke für die Antwort!

Jetzt ist mir doch noch was eingefallen: Hat jemand ein Foto von dem Mechanismus wo die Rückbank eingerastet wird wenn sie nicht umgeklappt ist? Bei mir fehlt das :(

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3006
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: Gurt an der Rückbank

Beitragvon Flip Fusel » Mo 20. Feb 2012, 22:30

Nach hinten schlägt die Rückbank an 2 Kunststoffpuffern an.
Unter dem an der Beifahrerseite ist bei mir ein kleiner Metallhaken. Dort wird die Rückenlehne mit einem Gummiband eingehakt.
Bei einer Vollbremsung ist leider auch dieses gerissen. :?

Hab einen Mex. Wie das bei deinem gelöst ist...?

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2378
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Gurt an der Rückbank

Beitragvon woita » Mo 20. Feb 2012, 22:58

So ne Rückseite für die Rückbank fehlt mir leider noch :(

So wie ich das seh, ist der Mechanismus so wie bei meinem 03er.

Links und Rechts von der Rückbank sind diese gebogenen Rohrstücke. Wenn man die Schlaufe zieht, hebt man diese an und kann die Rückbank nach vorn ziehen.
Umgekehrt rasten die Rohrstücke in der Halterung an den Seiten ein.
Ein Foto dazu hab ich leider nicht.

gruß woita
Bild

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 808
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Gurt an der Rückbank

Beitragvon wobot » Mo 20. Feb 2012, 23:00

Wenn man bei meinem kleinen Bild *hust* das ich gepostet habe ganz rechts "oben" an der Rückbank schaut, erkennt man eine Schlaufe, wenn ich an der ziehe, dann bewegen sich zwei Haken, einer rechts und der andere links. Ich hab aber kein Gegenstück dazu.
Ich schau mal, dass ichs morgen Abend schaff davon ein Bild einzustellen. Vielleicht nicht ganz so groß ;)

(Auf meinem Computer war das Bild von der Rückbank übrigens gedreht. Warum es im Internet wieder auf der Seite liegt, weis ich nicht :?: )

Nachtrag: Genau so wie Woita das beschrieben hat sieht es bei mir aus. Wüsste gerne, wie die Gegenstücke aussehen, die fehlen meiner Lucy leider :(

EDIT: http://www.motor-talk.de/forum/rueckban ... tml?page=1
Wo bekomm ich die Halter her? :D

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 3810
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: Gurt an der Rückbank

Beitragvon AHS IMP 1 » Mo 20. Feb 2012, 23:21

@Wobot
Schande über mich, aber ich habe vergessen, ob du einen 'Deutschen' oder ein "Mex" hast.

Hast du einen Mex, so hast du keine Gewinde in der Karosse für diese Bolzen.

Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Benutzeravatar
wobot
Beiträge: 808
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 20:58

Re: Gurt an der Rückbank

Beitragvon wobot » Mo 20. Feb 2012, 23:41

1200er Baujahr 71. Also einer aus Deutschland.
Ich hab die Halter gerade bei csp gefunden, aber 16 Euro für EINEN Metallhaken finde ich etwas viel. Ich kann leider gerade keinen Link posten, bin mit dem Handy online.

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2378
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: Gurt an der Rückbank

Beitragvon woita » Di 21. Feb 2012, 00:49

So sehn die Dinger meines Wissens aus.
Nur in silber normalerweise:
http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll ... true&rt=nc
Bild

Benutzeravatar
PeterHadTrapp
Beiträge: 3754
Registriert: Di 26. Okt 2010, 02:45
Wohnort: mitten in der Rhön
Kontaktdaten:

Re: Gurt an der Rückbank

Beitragvon PeterHadTrapp » Di 21. Feb 2012, 07:41

nö, schwarz ist auch original. Meine sind auch schwarz, die in Andreas Käfer auch. (beides 1302, 70 und 71)
Manche Vorderachsprobleme sind Hinterachsprobleme - man muss nur den richtigen Leuten zuhören
Status: lost in translation


Zurück zu „Käfer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast