So hier ist er, mein Hazard inkl. Aufbau.

Das Forum für den Bruder des Käfers mit der ganz knappen Karosserie
Benutzeravatar
Viererbande
Beiträge: 1180
Registriert: Do 5. Mai 2011, 13:06

Re: So hier ist er, mein Hazard inkl. Aufbau.

Beitragvon Viererbande » Mo 10. Jul 2017, 21:29

wenn Du die in Stückzahlen raushaust, hast Du aber kein supertolles Einzelstück mehr ...
Man selbst wird nicht besser, wenn man andere schlecht macht.

padremartini
Beiträge: 173
Registriert: Di 12. Jan 2016, 09:09

Re: So hier ist er, mein Hazard inkl. Aufbau.

Beitragvon padremartini » Di 11. Jul 2017, 16:55

Ja, das wird auch nicht passieren, bei mir ist das so:
Wenn ich eine Idee habe, setze ich sie super gerne um und erfreue mich daran und habe Spaß.
Sollte ich dann aus irgend welchen Gründen, das selbe noch Mal machen müssen auch wenn's ne andere Farbe hat, langweilt es mich brutal und es fällt mir schwer und ist nur noch pure Arbeit ohne Vergnügen.
Daher bleibt's bei diesem Satz, aber ich spiele mit dem kranken Gedanke mein Lenkrad auch so zu machen, also praktisch wie ein Holzlenkrad aber statt Holz dieses weiße Material inkl. den Metallpunkten, die glaube ich der Befestigung dienen (Nieten oder so was) und dazwischen noch die rote Linie.
Ich glaube das wäre abgefahren. :o

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2425
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: So hier ist er, mein Hazard inkl. Aufbau.

Beitragvon woita » Di 11. Jul 2017, 21:19

Ohhh ja, das wäre es.
Nur solltest du das vorab mitm Tüv klären.
Bild

padremartini
Beiträge: 173
Registriert: Di 12. Jan 2016, 09:09

Re: So hier ist er, mein Hazard inkl. Aufbau.

Beitragvon padremartini » So 16. Jul 2017, 16:58

Das Lenkrad, das ich drauf machen wollte hat auch kein TÜV, daher schau ich einfach das es hält. ;)

Letzte Woche, war ein Bekannter da und hat mit mir mein Dach gemacht, der ist zwar Polsterer aber als Sattler macht er sich auch nicht schlecht, vielen Dank nochmal.

Dafür besorgt habe ich ein wenig Sonnenlandstoff, ein paar Klips, 25mm Gurtband, etwas Klettband (aber nur die weiche Seite, die Filzige) und ein Kunststoffstreifen.
Da ich den Buggy nur als Schönwetterfahrzeug benutzen werde, wollte ich auch nur ein knappes Bikinitop. Daher war die Sache in 3h erledigt.
Und nun hat mein Kleiner ein Muskelshirt :D
Dateianhänge
Dach1.jpg
So sieht der Aufbau aus, der im Fensterrahmen verklemmt wird.
Dach1.jpg (14.29 KiB) 584 mal betrachtet
IMG_5080.JPG
Vorne zu sehen, die Kante mit dem Klettfilz.
IMG_5080.JPG (192.53 KiB) 584 mal betrachtet
IMG_5092.JPG
Rechts und Links am Rahmen sind zwei Loxx Druckknöpfe zur Sicherheit.
IMG_5092.JPG (157.66 KiB) 584 mal betrachtet
IMG_5094.JPG
IMG_5094.JPG (270.4 KiB) 584 mal betrachtet
IMG_5089.JPG
Ich mag es, dass sich die Form der Karosse über dem Motor, im Motorschutzbügel, im Armaturenbrett und jetzt auch im Dach wiederholt.
IMG_5089.JPG (140.74 KiB) 584 mal betrachtet

padremartini
Beiträge: 173
Registriert: Di 12. Jan 2016, 09:09

Re: So hier ist er, mein Hazard inkl. Aufbau.

Beitragvon padremartini » So 16. Jul 2017, 17:01

Es gibt immer weniger zu tun, ich glaube es geht langsam auf's Ende zu, wenn man das jemals sagen kann.
Für die Fußräume und weil der Teppich viel zu schade ist und schnell dreckig wird, habe ich ein paar Gummimatten zugeschnitten, natürlich wiederholt sich hier das Rautenmuster der Sitze.
Dateianhänge
IMG_5095.JPG
IMG_5095.JPG (211.2 KiB) 584 mal betrachtet

Benutzeravatar
vw71h
Beiträge: 2973
Registriert: Do 9. Sep 2010, 19:04
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: So hier ist er, mein Hazard inkl. Aufbau.

Beitragvon vw71h » Di 18. Jul 2017, 22:02

das ist schon wirklich ein besonders schönes Teil ;)
Ich würde das "Fuss-Gaspedal trotzdem wieder zurücktauschen. Sorry, das stört meiner Meinung nach in dem schönen Gerät.

padremartini
Beiträge: 173
Registriert: Di 12. Jan 2016, 09:09

Re: So hier ist er, mein Hazard inkl. Aufbau.

Beitragvon padremartini » Do 20. Jul 2017, 08:29

:lol: Das Fusspedal stört hier einige, das habe ich schon gemerkt.
Aber ein Buggy ist doch ein Funcar, also wo wenn nicht hier, ist das Pedal genau passend.
Bisher hat jeder das Fusspedal erwähnt und gelächelt, der vor der Kiste stand und darum geht's doch, ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Wenn nicht durch eine Fahrt dann durch ein witziges Detail.
Diese Dinger sind ja auch nur drüber geklemmt, kann also jederzeit ab, ohne Rückstände.
Zuletzt geändert von padremartini am Do 20. Jul 2017, 14:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sasquatch
Administrator
Beiträge: 2462
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 20:55

Re: So hier ist er, mein Hazard inkl. Aufbau.

Beitragvon Sasquatch » Do 20. Jul 2017, 11:18

Ich find das Pedal stimmig, meiner Meinung nach passt es auch gut zum Auto. Man darf schließlich nicht vergessen, aus welcher Zeit und Gegend das Konzept Buggy stammt, und da wäre solch ein Pedal noch die geringste Auffälligkeit gewesen neben Schlaghose, Batikhemd und Afro am Fahrer.

padremartini
Beiträge: 173
Registriert: Di 12. Jan 2016, 09:09

Re: So hier ist er, mein Hazard inkl. Aufbau.

Beitragvon padremartini » Do 20. Jul 2017, 14:25

Jo genau, so einen Afro oder Vokuhila müsste man sich eigentlich eintragen lassen, bei so nem Buggy, wie die Brille im Führerschein, Pflicht! :lol:

padremartini
Beiträge: 173
Registriert: Di 12. Jan 2016, 09:09

Re: So hier ist er, mein Hazard inkl. Aufbau.

Beitragvon padremartini » Di 25. Jul 2017, 13:37

So nun ist es an der Zeit den TÜV zu erneuern, sieht auch soweit ganz gut aus nur zwei Sachen hängt sich der Prüfer dran auf:

- Die Hinterreifen sind eingetragen mit L60-15, das waren die All-Terrain von BF-Goodrich, die Größe kennt er nicht und die Umrechnungstabelle interessiert ihn nicht. Er meint da muss ein Gutachten erstellt werden das geht dann nach Marburg wird geprüft usw.
Das viele Buggys sogar 310er drauf haben und ich auch 10" Felgen eingetragen habe ist ihm egal.

- Die Doppelvergaser kann er auch nicht eintragen da bräuchte man Mustergutachten oder Fahrzeugscheine mit schon eingetragenen DV und dann Leistungsprüfstand, Marburg usw. Kosten über 2000€ laut ihm.

Kann ich irgendwie beides nicht nachvollziehen, zumal die meisten Buggys und auch viele Käfer so rumfahren? :?:


Zurück zu „Buggy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast