was ist in dieser dose drin?

Antworten
Murkspitter

was ist in dieser dose drin?

Beitrag von Murkspitter » Mi 16. Mär 2016, 20:22

ich konnte nicht widerstehen; musste ich kaufen :D
Dateianhänge
DSCF5839 (600 x 450).jpg
DSCF5839 (600 x 450).jpg (54.4 KiB) 2455 mal betrachtet

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 4010
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: was ist in dieser dose drin?

Beitrag von AHS IMP 1 » Mi 16. Mär 2016, 21:43

Ein "Instant-§23-Gutachten". ;)
- Öffnen, heiß Wasser aufgießen + schon hat man ein Hakenzeichen. :lol:

Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Benutzeravatar
Flip Fusel
Beiträge: 3200
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:42
Wohnort: Ingolstadt

Re: was ist in dieser dose drin?

Beitrag von Flip Fusel » Mi 16. Mär 2016, 22:02

Duftkerze "Käferduft"?
Es gab Mettbrötchen und heißen Kaffee, da redet Jeder!

In dem Honig musss n VW Motor drin sein, der läuft und läuft und läuft.

Benutzeravatar
woita
Beiträge: 2485
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:01
Wohnort: Downtown RO

Re: was ist in dieser dose drin?

Beitrag von woita » Mi 16. Mär 2016, 22:13

Und tickts in der Dose?
Nachdem oben auf der Dose ein Aufkleber mit Tacho und 2 Zeigern drauf ist, hab ich gegoogelt und die Uhr bestätigt :D :D
Bild

Murkspitter

Re: was ist in dieser dose drin?

Beitrag von Murkspitter » Mi 16. Mär 2016, 22:21

LOL
für ne duftkerze währen 25 tacken zu viel.

und uwe kann ja mal versuchen seine idee zu züchten und als topfpflanze zu vermarkten :lol:

Murkspitter

Re: was ist in dieser dose drin?

Beitrag von Murkspitter » Mi 16. Mär 2016, 22:29

ja, ( es rappelt im karton ;) )
nettes ührchen als wand oder tischuhr.
oder dank eingebauter magneten auch zum anpappen an metall
Dateianhänge
DSCF5838 (600 x 450).jpg
DSCF5838 (600 x 450).jpg (105.48 KiB) 2440 mal betrachtet

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 4010
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: was ist in dieser dose drin?

Beitrag von AHS IMP 1 » Mi 16. Mär 2016, 23:04

Meine Tachouhr muss ich noch manuell aufziehen. :(
Aber dafür hat sie schon 14703 km auf der "Uhr". ;)
IMG_0921.jpg
IMG_0921.jpg (49.17 KiB) 2436 mal betrachtet
IMG_0922.jpg
IMG_0922.jpg (45.38 KiB) 2436 mal betrachtet
Uwe
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Murkspitter

Re: was ist in dieser dose drin?

Beitrag von Murkspitter » Mi 16. Mär 2016, 23:32

wo ist die tachonadel?
der hintergrund ist eig. interessanter.
frostschutzpumpe :)
da fehlt der verschluss mit dem messstab dran.
das waren immer problem dinger ( damals)
oft undicht, festgerostet, ohne funktion, ...

Benutzeravatar
AHS IMP 1
Administrator
Beiträge: 4010
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 23:11
Wohnort: Bovenden

Re: was ist in dieser dose drin?

Beitrag von AHS IMP 1 » Do 17. Mär 2016, 00:29

Das was "abgerupft" ist, war noch vom Vorbesitzer. Recht neu, aber er hat es nicht mit einem Schutzbügel versehen.
Ein Knüppel im Wald + schon is'n Bazen Geld auf der Mercedestheke. :lol:
Eine bessere Position ist aus Platzgründen leider nicht möglich.

Im Prinzip könnte ich es auch wegrüsten, da ich die 2-Kreisbremse nie brauchen werde. Der Nutzen ist auch da umstritten!

Aber schick ist so ein Alkoholpeilstabgerät schon.
IMG_0923_renamed_21502.jpg
IMG_0923_renamed_21502.jpg (42.34 KiB) 2431 mal betrachtet
Also warum sowas nicht ordentlich geschützt verbauen?

Die Tachographuhr stammt noch aus Zeiten, diewo ich aus Langeweile gebastelt habe.
Die Tachoscheibe habe ich weggerüstet, damit meine Chefin mir kein Strick aus den Ruhezeiten dreht. :lol:

Aber die Werkstattuhr sagt:
Es ist nun Ruhezeit angesagt!

Uw
Status: "Hochsaison"
Darum wenig Zeit für's Hobby + Forum. :cry:
zusätzlich noch Familienstress

Antworten